1. November 2017

Oktobercollage und Herbstfreude im Seniorenheim


Meine Lieben,

gestern war Halloween (vor allem für viele jungen Leute...) und es war Reformationstag.
Letzteres war eher etwas für mich. Ich war auf einer Reformationsfeier in unserer hiesigen evangelischen Kirche. Es war ein richtig schönes Fest mit vielen lieben Gästen. Sowohl für das leibliche und das seelische Wohl ward bestens gesorgt...
Es sollte ein sehr gefühlvoller und zu Herzen gehender Abend werden...
Die Texte und Lieder haben mich sehr berührt, und ich habe wieder einmal viel mit nach Hause nehmen dürfen...

Davon habe ich keine Bilder, das bleibt im Herzen...
...wohl aber von meiner Halloween-Deko...

 Hier für Nova mit Spruch (angelehnt an Goethes Zauberlehrling)...und genauso wird es letztlich uns ALLEN ergehen, wenn Glyphosat wider besseres Wissen und aus reiner Profitgier und Verantwortunglosigkeit wieder verlängert werden sollte!!!



 Halloween, ein ursprünglich irisches Fest, kam dann aus Amerika zu uns herübergeschwappt,
aber "Rummelbooze" sind rein saarländisch... 
oder "Riabagoaschtern" heißen sie in Schwaben...oder "Kipkapköögels"  in Friesland...
oder "Flenntippln" in der Oberlausitz...all das sind aus Futterrüben geschnitzte Gruselgesichter, 
die Ende Oktober zum Einsatz kamen/kommen...
Bei uns steht ein ausgehöhlter Kürbis mit Kerze auf der Bank vor dem Haus...




Und das ist meine Oktober-Collage für Birgitt.
Es ist unschwer zu erkennen, wie bunt der Oktober war. Bunt an Farbenpracht in der Natur, aber auch bunt in Form der unterschiedlichsten Ereignisse und Feste. Es begann mit Erntedank und Bauernmärkten, dann bekam ich liebevolle Herbstpost, es folgten bei uns in der Familie gleich 
3 Geburtstage und ein wundervolles Konzert...



 Mein Mann und ich besuchten in der Saarlandhalle in Saarbrücken noch Riverdance.
Eine Show, die aus traditionellem irischem Stepptanz und keltischer Musik besteht.
                                                                  Es war umwerfend!





Im Seniorenheim St.Hildegard, hier bei uns in Wadgassen, haben wir auch mit den Farben und Früchten des Herbstes wieder wunderschöne Dinge gestaltet. 
Ich dachte mir, wenn die BewohnerInnen schon nicht mehr in den Wald können, dann bringe ich den Wald zu Ihnen. Gedacht! Getan!
Zuerst haben wir dieses Herbst-Mandala gelegt. Alle sind sooooo stolz auf ihr Werk, und so liegt es jetzt auf einem Tisch im Eingangsbereich des Hauses zum Willkommen für Alle!!!




In der nächsten Woche haben wir aus getrockneten Blättern Bilder gemacht, die die KünstlerInnen 
dann in ihrem jeweiligen Zimmer aufgehängt haben. So zog auch dort der Herbst ein.



 Es hat viel Freude gemacht und die eigene Fantasie war gefragt. Aber schaut selbst...



... die Auswahl und die Gestaltungsideen sind doch phänomenal oder?






Das war noch nicht alles...denn ich darf wieder eine neue Followerin bei  mir begrüßen!
Es ist Lykka Gard mit ihrem Blog lykkagard.blogspot.de!

Liebe Lykka sei ganz


...und fühle Dich wohl bei mir!




Jetzt wünsche ich Allen eine gute Nacht und ein möglichst sonniges Allerheiligen...



Eure Heidi







Kommentare:

  1. Ich mochte Halloween, allerdings habe ich es in Canada kennengelernt und gefeiert. Finde dort passte es hin, und so kann ich mich an die hiesigen Halloween-Feiern nebst Deko nicht wirklich gewöhnen. Für mich passt es irgendwie nicht, auch wenn wir natürlich ebenfalls Kürbisse haben. Somit keine Deko und sowieso ein ganz normaler Arbeitstag, dafür auch heute einen Feiertag und mal sehen was er noch bringen mag.

    Danke dir für dein ZiB, und ja...ich kann es auch nicht verstehen warum noch immer nicht wirklich was getan wird. Da wird gejammert über Bienensterben, Klimawandel usw. und dennoch siegen die Dollarzeichen. Für mich nicht nachvollziehbar und ich frage mich immer ob diese Menschen nicht an ihre Kinder und Kindeskinder denken. Wieviel Geld kann braucht man wenn Mutter Erde "bum" macht...

    Dir noch einen schönen Tag und viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    dein Oktober war wahrlich ein bunter Monat
    Die Idee, den Wald ins Pflegeheim zu bringen gefällt mir sehr. Auch die Umsetzung ist einfach wunderbar gelungen. Das Mandala ist der Hammer! Und dann noch die Bastelaktion. Das ließ gewiss die Herzen höher schlagen.
    Einen tollen Kürbis hast du dir da bei euch vor die Tür gestellt - ich finde erleuchtete Kürbisfratzen einfach immer wieder schön und es kann nicht genug Licht in diesen dunklen Zeiten geben... In dein Posting hat sich übrigens ein kleiner Fehler eingeschlichen: Halloween kommt gar nicht aus Amerika, sondern ist (wie Riverdance :o) ein keltischer Brauch, der aus Irland stammt...
    Eine gute kurze Woche wünsche ich dir! Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ich weiß, dass Halloween ganz ursprünglich ein irisches Fest war. Mit den vielen irischen Auswanderern ist es dann nach Amerika gelangt und von dort letztlich wieder nach Europa, ich glaube vorwiegend zu uns nach Deutschland, "rübergeschwappt"!
      Ich habe jetzt den Text meines Posts etwas verändert, denn da hast Du vollkommen Recht, es konnte falsch verstanden werden. Ich danke Dir für Deine Aufmerksamkeit und wünsche Dir alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  3. Liebe Heidi,
    lauter schöne Herbstmomente bei dir heute!
    Das Mandala ist wunderschön und die Blätter-Bilder sind allesamt sehr gelungen und stecken voller Kreativität!
    Ganz liebe Novembergrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Heidi, was für eine bunte Collage! Die macht dem Monat Oktober alle Ehre. Obwohl ich auch nicht so ganz für Halloween bin, hatte ich mir dieses Mal fest vorgenommen einen Kürbis auszuhöhlen. Leider habe ich's nicht geschafft... Ich freue mich daher umsomehr hier bei dir noch einen Halloween-Kürbis anzutreffen. Wünsche dir einen guten Start in den neuen Monat. Herzliche Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    ich finde es so schön, und so wertvoll,
    das und was du mit den Senioren gemacht hast.
    Was für ein schönes Tun und welch gutes Werk für die Menschen!
    Toll gemacht, freu mich sehr darüber!
    Herzliche Grüße
    von
    Monika*

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein bunter Oktober... Und ganz klar, das wunderbare Mandala im Seniorenheim wärmt mir ganz besonders das Herz. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heidi,

    eine ganz tolle Idee mit dem Seniorenheim. Ich finde es toll, das du so engagiert bist und da steckt so viel Liebe drin. Weiter so.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Heidi,
    ich habe heute schon den gleichen Fehler gemacht:
    Es heißt Halloween nicht Heeloween.

    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! liebe Claudia, ich habe es sofort geändert...
      Gut. dass Du so aufmerksam warst!
      Alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  9. Die ausgehöhlten Rüben kenne ich auch noch! Ich weiß gar nicht, ob die hier einen speziellen Namen haben. Schade, dass solche Bräuche immer mehr in Vergessenheit geraten! Die Idee, den Wald zu den Senioren zu bringen finde ich klasse! Du bist ja wirklich sehr engagiert! In der Schule... im Seniorenheim... toll!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit,
      ganz in unserer Nähe gibt es eine Gemeinde, in welcher sich einige Vereine darum bemühen, altes Brauchtum zu erhalten oder wieder zu beleben...so auch das Rübenschnitzen. Ein Landwirt hat deswegen extra ein Feld mit Futterrüben angepflanzt...Ich finde so etwas ganz wunderbar!
      Dir alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  10. oh liebe heidi das ist aber wunderschön anzusehen!!!...
    sowohl deine Collage voller Herbstfarben, ja sie scheint geradezu Düfte auszustrahlen als auch die kleinen Kunstwerke des herbstes aus Blättern und Ästen sind entzückende Arbeiten die den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenheimes sicher viel viel Freude bereiten.!
    ich wünschte mir sehr, meine Mutter hätte daran auch Interesse (gehabt) als sie noch besser sehen konnte, leider hat sie es immer abgelehnt sich an solch kreativen Aktivitäten zu beteiligen...
    den Reformationstag so zu begleiten wie du es getan hast, wundervoll...sehr inspirierend und schön...
    ich danke dir fürs liebevolle Herzeigen..
    lieben Gruß
    angelface

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi, Halloween ist auch nicht ganz so mein Fall, aber wer weiß, vielleicht denke ich darüber mal anders. Ich finde es toll, was Du mit den Senioren alles machst. Für viele ist es wahrscheinlich die einzige Abwechslung, die sie haben.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,
    welch ein bunter abwechslungsreicher Oktober liegt hinter dir...das Herbstmandala ist sehr schön geworden und die Gestaltung hat den Bewohnern sicher viel Freude bereitet.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag - lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ein tolles Mandala geworden, liebe Heidi, und bei der Collage merkt man richtig, wieviel Spaß Dir diese Collagen nun machen. Ich darf gar nicht damit anfangen, dann höre ich nicht mehr auf.
    Ich denke, dass die Arbeit mit den Senioren einem viel gibt und irgendwann gehören wir ja auch dazu.
    Halloween ist nicht so meins. Aber mein Enkel war mit zwei Freunden unterwegs und hat heute seine Schätze sortiert.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  14. Beautiful collage and stunning autumn mandala! It brings so much joy for the senior citizens, wonderful of you.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöne Collage und atemberaubende Herbstmandala! Es bringt so viel Freude für die Senioren, wunderbar von Ihnen.

      Löschen
  15. Beautiful collage of your autumn festivities, dear Heidi! Your woodland mandala art is wonderful and the leaf art is very fun! So creative :) Happy November - xo Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übersetzung:
      Schöne Collage deiner Herbstfeste, liebe Heidi! Deine Waldmandalakunst ist wunderbar und die Blattkunst ist sehr lustig!
      So kreativ :) Happy November - xo Karen

      Löschen
  16. Liebe Heidi,
    das ist aber wirklich eine schöne herbstliche collage geworden! und ich hab auch leckeren zwetschgenkuchen entdeckt, hmmm.... :0) hier kriegt man die nur sehr schwer, leider! meine tochter war mit ihrer freundin unterwegs, sie hatten sich recht blutrünstig geschminkt und die leute haben bestimmt ganz eingeschüchtert die süssigkeiten herausgerückt :0) Schöne arbeit mit den tollen mandalas, das weckt bei den älteren Leuten sicher manche erinnerung. Riverdance ist auch richtig toll, ich mag irische musik sehr, da stehen die füsse nicht still :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen Heidi,
    Das ist eine tolle Arbeit, die du mit den Senioren machst. Die Bilder mit dem Herbstlaub sehen wunderschön aus.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  18. Ein schöner Post von Dir , liebe Heidi, und schöne Collagen. Der Kürbis leuchtet und die Mandalas sind sehr hübsch. Tolle Ideen, was da so entsteht aus Blättern und Herbstfarben.
    Das Du Kippkappkögel kennst...lächel.Am Martinstag wird gelaufen und gesungen von Haus zu Haus am 11. November.
    Liebe Grüße in den Donnerstag, Klärchen

    AntwortenLöschen
  19. ...ein wundervoll bunter Oktober bei dir, liebe Heidi,
    wie schön, dass du diesen freundlichen Monat so gut nutzen konntest...deine Arbeiten mit den Heimbewohnern finde ich besonders schön...bewundernswert, dass du ihnen deine Zeit und so viel Freude schenkst,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Heidi,
    ich ziehe den Hut vor Dir. Du bist ein sehr arrangierte Frau voller Herzengüte. Ich hatte für ein paar Jahre als Pflegerin gearbeitet und weiß wie sehr so etwas Not tut.
    Ich werde mich sicher wohl fühlen bei Dir!
    Herzlichen Dank für den lieben Empfang!
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  21. eine wunderschöne Collage
    und eine tolle Aktion im Seniorenheim
    das kann ich mir gut vorstellen dass die alten Leute da ihren Spaß hatten

    Riverdanc kommt auch hier her..
    ich würde mir das ja gerne einmal anschauen ..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Heidi. Sehr schön finde ich deine Herbstcollage von jeden etwas wunderbar. Toll das du die Mandela mit Senioren gearbeitet hast, auch die Figuren mit den Blättern sind hübsch..............Ich habe es auch nicht mit Halloween....
    Wünsche dir ein schönes WE und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden einzelnen sehr!

Gemäß der neuen DSGVO hier eine wichtige Neuerung:
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/p/datenschutz_4.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de) zur Kenntnis genommen hast und diese auch akzeptierst.