Meine geliebten Kräuter

 Meine Lieben,
hier zeige ich Euch jetzt in lockerer Folge zunächst einmal, welche Kräuter und Heilpflanzen
ich in meinem Garten habe.
Ich möchte Euch damit verdeutlichen, dass selbst ein kleiner Garten (240 m² mit Problemzonen) sehr viele Möglichkeiten bietet Kräuter, Gemüse, Beeren und mehr, selbst zu ziehen.
Ich nutze dabei jedes Eckchen aus, und so gelingt es mir, neben all den anderen Gewächsen (Blumen, Bäumen, Büschen, Nutzgarten)  tatsächlich jährlich mindestens 70 - 80 verschiedenen Würz- und Heilkräutern in meinem Garten ein Plätzchen zu geben.

Im Weiteren möchte ich Euer Augenmerk auf all die herausragenden Eigenschaften (vor allem) von Wildpflanzen, aber auch auf die von unseren Kulturpflanzen, lenken!

Dabei skizziere ich die Anwendungsbereiche und die Anwendungsmöglichkeiten in dieser Reihe
nur ganz kurz. Weiterreichende und ausführlichere Informationen, zu einzelnen Pflanzen, werde ich zusätzlich immer wieder hier auf meinem Blog einstellen. 

Obwohl die Anwendungen mit Heilkräutern meist höchst positive Wirkungen auf  vielerlei Beschwerden haben, solltet Ihr vor der Anwendung  Rücksprache mit 
Eurer Ärztin/ Eurem Arzt halten. 
Sie/ Er weiß z. B. um mögliche Allergien, Unverträglichkeiten und Wechselwirkungen 
mit Medikamenten, die Ihr vielleicht einnehmt!





18.03.2018     Walderdbeeren, Rucola, Tripmadam, Schafgarbe,
                       Frauenmantel,                                                                          hier klicken


07.03.2018    Märzveilchen, Stiefmütterchen, Hornveilchen
                      Wilde Stiefmütterchen, Acker-Stiefmütterchen                        hier klicken


26.02.2018     Basilikum, Dill, Liebstöckel, Melisse, Oregano                      hier klicken


18.02.2018     Schnittlauch, Scharbockskraut, Sauerampfer,                         hier klicken
                       Knolau, Waldmeister 

  
10.02.2018     Gänseblümchen, Giersch, Brennnessel,                                  hier klicken
                       Bärlauch, Knoblauchsrauke


04.02.2018     Gewürzfenchel, Rosmarin, Pimpinelle,                                   hier klicken
                       Salbei, Schnittsellerie, Petersilie, Thymian 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden einzelnen sehr!

Gemäß der neuen DSGVO hier eine wichtige Neuerung:
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/p/datenschutz_4.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de) zur Kenntnis genommen hast und diese auch akzeptierst.