Gesundheit


Die Angaben auf meinem Blog wurden von mir sorgfältig geprüft und recherchiert. Dennoch lehne ich jegliche Haftung für allfällige Schäden oder Folgen, die sich aus dem Gebrauch oder Missbrauch der hier vorgestellten Informationen ergeben, ab. Bei ernsthaften gesundheitlichen Problemen und/oder Erkrankungen ist von Selbstmedikation abzusehen und der Rat eines Arztes oder Heilpraktikers einzuholen.
Regional kann es vorkommen, dass einzelne der beschriebenen Pflanzen in freier Natur sehr selten oder gar geschützt sind. Informationen hierzu erhält man bei den Naturschutzbehörden vor Ort. Offensichtlich nur einzeln oder selten auftretende Pflanzen sollten generell nicht gesammelt werden!
 

 Ein weiterer Aspekt ist folgender:
Obwohl die Anwendungen mit Heilkräutern meist höchst positive Wirkungen auf  vielerlei Beschwerden haben, solltet Ihr vor der Anwendung  Rücksprache mit 
Eurer Ärztin/ Eurem Arzt halten. 
Sie/ Er weiß z. B. um mögliche Allergien, Unverträglichkeiten und Wechselwirkungen 
mit Medikamenten, die Ihr vielleicht einnehmt!


Auf den Seiten  "Heilpflanzen"  und  "Meine geliebten Kräuter"  findet Ihr viele weitere Hinweise zu Heilkräften aus Gottes Natur.


24.04.2019        Löwenzahn, eines der gesündesten Wildgemüse                hier klicken


09.02.2019        Es ist Erkältungszeit, wie können wir uns schützen           hier klicken


04.02.2018        Gartenplanung                                                                     hier klicken


18.01.2018         Naturgeschenke zum Gesundwerden                                 hier klicken


12.01.2018        Weitere Naturheilmittel mit antibiotischer Wirkung           hier klicken


7.01.2018           Noch mehr natürliches Antibiotikum                                 hier klicken


4.01.2018            Pflanzliches Antibiotikum selbst herstellen                      hier klicken


3. 10.2017            ...und letzte Tomatenernte                                                hier klicken


26.08.2017           Unkraut gibt es nicht...                                                      hier klicken


14.02.2017           Stärkt Euch mit Vitalstoffen                                              hier klicken


25. 01.2017          Mineralstoffmangel können wir beheben                          hier klicken


12.11.2016           Freitagsbl. u. Heidis Gesundheitstipps                              hier klicken



Auf dieser Seite findet Ihr in unregelmäßigen Abständen immer wieder etwas Neues, wie Ihr Euch und Eurer Gesundheit (ohne Chemie) etwas Gutes tun könnt.

Bei ernsthaften Erkrankungen und länger anhaltendem Fieber ist aber immer der Arzt aufzusuchen!

Bleibt oder werdet gesund!



Eure Heidemarie Traut

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden einzelnen sehr!

Gemäß der neuen DSGVO hier eine wichtige Neuerung:
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/p/datenschutz_4.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de) zur Kenntnis genommen hast und diese auch akzeptierst.