12. November 2017

Freitagsblümchen für Holunderblütchen am Sonntag

Meine Lieben, 

ich hinke mit meinen Freitags-"Blümchen" ziemlich hinterher...
...und jetzt muss ich mich wirklich sputen, dass es überhaupt noch klappt...


Aber zuvor habe ich noch ein anderes Anliegen...
Ich möchte Euch von Herzen für all die lieben Kommentare danken. Es freut mich sehr, dass Euch die Tipps gefallen, und dass Ihr das Wasser-Glycerin-Gemisch ausprobieren wollt. Es ist wirklich erstaunlich, was man damit erreichen kann.




Hagebutten machen sich nicht nur gut als Liköransatz, sondern auch in der Vase...




Jetzt ist wieder die Zeit, in der man die Sonnenstunden abpassen muss...




...denn es wirkt alles gleich viel freundlicher und lebendiger mit ein paar Sonnenstrahlen...




Hagebutten und ein paar "knorrige" Zweige mit Flechten... 




Man wird bescheiden...





 

Diese Bilder sind nicht vom heutigen Sonntag...denn heute hat es bei uns wie aus Kübeln geschüttet.
Am Donnerstag war´s noch wechselhaft, und ab und zu kam die Sonne raus...
...dann aber flott den Fotoapparat gezückt...




Ich wünsche Euch jetzt einen richtig guten Wochenstart
und alles Liebe




Eure Heidi




Dieser Post geht an
Holunderblütchen,


Kommentare:

  1. Liebe heidi,
    Deine hagebutten sehen wirklich wunderschön aus,toll arrangiert. Ich bewundere deinen grünen daumen :-) hab noch einen schönen tag und ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi
    dem möchte ich gerne zutimmen, die gehören
    wirklich auch in die Vase, gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,
    Hagebutten machen sich imer sehr schön in der Vase! Ach, gern hätte ich auch welche gehabt, aber hier in der Nähe ist nichts zu finden ...
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ja, jetzt ist grad die Zeit, wo man die Sonnenstunden an einer Hand abzählen kann (pro Woche hihi).
    Nichts desto trotz zeigst du uns hübsche Bilder deines Novemberstraußes. Ich mag es, wenn knorrige Äste mit etwas buntem verbündelt werden. Mach ich selber auch immer gerne!

    Schöne neue Woche (mit hoffentlich mindestens 5 Sonnenstunden)
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    die Hagebutten bringen Farbe in die Wohnung, was sehr, sehr schön ist. Sie gefallen mir sehr und ich muss mal auf die Suche gehen, ob wir auch welche hier haben.
    Jetzt wünsche ich dir einen guten Wochenstart und herzlich
    Eda

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön deine Hagebutten in der Vase....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Such a lovely and simple arrangement, dear Heidi! Nature gives us such beautiful gifts this time of year! I hope that your sunshine returns to you soon. It is the same here....a little sun, a little rain. Hugs to you xo Karen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,
    erstmal vielen Dank für deinen sehr informativen Kommentar zum Rosenschnitt auf meiner Seite. Das du dir so viel Zeit und Mühe für einen Kommentar nimst, weiß ich zu schätzen.
    Die Hagebutten machen sich in ihrer herbstlich gestalteten Umgebung sehr gut - mehr braucht es nicht.
    Liebe Grüße
    Edelgard

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    du warst viel fleißiger als ich. Schon seit Wochen will ich losziehen und Hagebuttenzweige als Deko für meine Rostschale und den Terrassentisch schneiden. Im Wald bei uns kenne ich auch eine Ecke wo tolle Flechten wachsen, die mir als Deko auch gut gefallen.
    Da uns dein Blog sehr gut gefällt, möchten wir ihn gerne auf unserer Seite verlinken.
    LG
    Susanne und Hans

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,

    ja, hier war es am Wochenende auch echt bescheiden. Dauerregen am Samstag und am Sonntag. Ich mag die Hagebutten in der Vase auch sehr gerne. So ist wenigstens ein kleiner Farbklecks da im ewigen Dauerregen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Hagebutten als Liköransatz? Da muss ich mich doch gleich mal informieren:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,
    dein Arrangement in der Vase ist schlicht und doch so schön. Es braucht (wie so oft) nicht viel, um hübsch auszusehen. Und so kommen die Hagebutten auch wirklich gut zur Geltung.
    LG Marie

    AntwortenLöschen
  13. Wieso bescheiden? Solche Zweige sind doch herrlich in diesen Tagen!
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Dein Herbstschmuck sieht einfach zauberhaft aus, liebe Heidi!

    Und ich habe mich sehr über deine lieben, klugen Zeilen zu meinem "Wal-Post" gefreut!!! Henry, der kleine Junge aus diesem Post, wird vermutlich ein Naturliebhaber bleiben (nach allem, was mir seine Mutter über ihn erzählt hat, ist er von Walen richtig besessen - und nach dem Walbeobachtungserlebnis wird sich das wohl noch verstärkt haben)...

    Aktuell geht's bei mir jetzt wieder mit ANL weiter - und ich hoffe, du findest gleich mehrere Posts bei dir, die du dort verlinken kannst - eigentlich passen ja sowieso die meisten deiner Beiträge dort dazu, u.a. auch dieser hier mit der "Naturdeko" :-)

    Herzlichst, die Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/11/anl-23-sinnvolles-und-nachhaltiges.html

    AntwortenLöschen
  15. Ich mag zur Zeit Hagebutten sehr :-)
    Herrlich dieses Rot!
    Liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  16. Schöne Freitagsblümchen :-) Mir gefällt das gut. Meine wenigen Hagebutten sind getrocknet im Tee gelandet. Bei mir gibt es eine Teemischung, die ich in Anlehnung an die Rumtopfzubereitung sammle. Das beginnt im Frühjahr mit Brennesselblättern und Giersch und endet im Herbst mit Hagebutten.Das ergibt eine schöne, gesunde Winterteemischung.
    Herzliche Grüße über den Gartenzaun, Jo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jo,
      das ist ein ganz wunderbarer Gedanke, den Du da bei Deiner "Ganzjahres-Teemischung" umsetzt!
      Ich habe bisher nur Kräuter gemischt, oder nur Blüten...aber so alles was sich als Teezutat eignet zusammenführen...der GEdanke kam mir bislang noch nicht...werde ich nachholen! Danke dafür und
      alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  17. Liebste Heidi, genau diese simple Klarheit liebe ich so sehr: Ein kleines, simples Zweiglein oder ein urige Ast, in diesem Fall sind es die treuen Hagebutten. Großartig, man lenkt seinen Blick nur auf diese Geschöpfe. Ich hatte sie auch lange in einer alten Glasflasche hier stehen und mich jeden Tag daran erfreut. Nun bin ich auf deinen Likör gespannt ... steht schon der Termin für die erste Verkostung ;-) Busserl, hab es fein. Dein Meisje

    AntwortenLöschen