29. Dezember 2017

Ist denn Weihnachten wirklich schon wieder vorbei?


Meine Lieben,

Weihnachten ist schon wieder vorüber - kann das wirklich sein?
Wir waren doch alle zusammen erst auf dem Weg dorthin...und nun?
Nun gehört das Weihnachtsfest 2017 auch schon wieder der Vergangenheit an...
...mit hoffentlich wunderschönen Eindrücken und Erinnerungen!!!

Und jetzt, jetzt eilen wir auf Sylvester zu...


Zuvor zeige ich Euch noch meine Dezember-Collage, die dann an die liebe Birgitt geht.



Mein Dezember hat (wie Eurer vermutlich auch) Jahr für Jahr einen eindeutigen Hauptschwerpunkt, auf den ich hinarbeite...auf Weihnachten! 
Das beginnt schon Wochen vorher mit den Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt. 
Ist der geschafft, wird es geruhsamer. Endlich konnte ich meine vielen wundervollen Teesorten genießen, die mir liebe Bloggerinnen tagtäglich (vom 1. - 24. Dezember) haben zukommen lassen. (Mehr dazu hier und  hier). Und es gab noch mehr weihnachtliche Post  - insgesamt einen ganzen Korb voll! Wunderbar! 
Beim Nikolauswichteln habe ich in diesem Jahr das erste mal mitgemacht. Es war eine ganz wunderbare Erfahrung. 
All diese vielen kleinen und großen Freuden lassen mich immer wieder gedanklich in meine Kinderzeit zurückgehen...Wie intensiv habe ich diese besondere, damals wirklich noch stade Zeit immer erlebt...Es tut bis heute unendlich gut, daran zu denken. Und so gebe ich auch gerne von all dem Schönen etwas weiter, so basteln wir im Seniorenheim in dieser Zeit z. B. besonders eifrig. 
Auch dort wird dann ganz Vieles aus den jeweiligen früheren Leben wieder "lebendig"! 
Das ist wirklich eine Zeit der Freude. 
Wettermäßig war dieser Dezember bei uns ein auf und ab. Aufwachen und der Blick auf unseren Nussi zeigte eine verschneite Winter-Wunder-Welt! Oh! wie herrlich! Nur hielt die Pracht meist nur wenige Stunden...Aber, wir durften uns in diesem Dezember öfter freuen...
...auch nicht so häufig hier im Saarland.
Und dann kam das Fest der Feste  - Weihnachten! Schon 2 Tage vorher hatte ich Halsschmerzen...gegurgelt, gespült, das Immunsysthem etwas aufgepeppt...
Heilig Abend habe ich mit meinen Lieben noch gut geschafft...Und dann, dann lag ich auf der Nase! Eine Erkältung mit schwerer Bronchitis, die sich gewaschen hatte...die 2 Weihnachtsfeiertage war ich zu rein gar nichts zu gebrauchen...Seit heute geht es "Gott sei Dank" wieder deutlich aufwärts (Ich hoffe das bleibt so!).

Wie ich das doch recht schnell hinbekam (mit meinem eigenen, selbst hergestelltem "Antibiotikum"), das erzähle ich Euch in den nächsten Tagen.




Hier mein "Freund der Baum" - unser Nussi - im Dezember 2017. Es ist die letzte Aufnahme für Ghislana´s Sammlung in diesem Jahr.





...und zur Vervollkommnung der Monatsbäume (einer Idee von Annika) noch ein
weiteres Dezember-Bild. 
Nachfolgend könnt Ihr Euch die Entwicklung im kompletten Jahreslauf anschauen...




Januar, Februar, März und April 2017 




Mai, Juni, Juli und August 2017




September, Oktober, November und Dezember 2017

Das Jahr im Zeitraffer...


...und nun lasst uns zu neuen Ufern aufbrechen - getreu einem Spruch von Victor Hugo:

Die Zukunft hat viele Namen.
Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare.
Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte.
Für die Tapferen ist sie die Chance.



Ich wünsche uns Allen, dass wir zumindest des Öfteren zu den Tapferen gehören!


Alles Liebe



Eure Heidi







Kommentare:

  1. Nöööö...hier noch nicht. Wir haben mehr von Weihnacht weil die Geschenke ja erst am 06ten Januar gegeben werden. Ich persönlich finde es sehr schön, denn die Zeit zwischen dem "bekannten" Fest werden weiterhin mit vielen "Aktionen" rund um Weihnachten begleitet.

    Nicht schön bei dir mit deiner Erkältung und ich wünsche dir weiterhin gute Besserung. Hoffe mal du kannst gesund ins neue Jahr rutschen.

    Viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi, auch Dir ein wundervolles neues Jahr. Ich freue mich darauf, wieder ein Jahr auf Deinem Blog zu lesen.
    Bis bald,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich dir nur Recht geben, da fiebert man Wochenlang wegen Weihnachten und schwupps...ist es auch schon wieder vorbei. Aber es war trotzdem eine wunderschöne Zeit.
    Oh je, das hört sich ja wirklich fies an, hoffentlich hast du es jetzt überstanden. Auf das selbstgemachte Antibiothikum bin ich sehr gespannt. so was interessiert mich immer sehr!!!
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi, diese Jahreszeiten Nussi Bilder sind eine Pracht und sehr interessant. Lg aus Wien, Gesundheit und Glück für 2018

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    das wünsche ich dir auch und weiterhin gute Besserung!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die Zeit rennt nur so dahin! Plant man doch wochenlang den Hl. Abend und schwups... ist er auch schon wieder vorbei!
    Aber jetzt machen wir uns tapfer auf, um das neue Jahr zu begrüßen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. ...das tut mir leid, liebe Heidi,
    dass du krank geworden bist und Weihnachten das Bett hüten musstest...schöne Bilder von deiner Adventszeit und den Vorbereitungen hast du in deiner Collage versammelt...deine Jahres-Baumsammlung gefällt mir auch sehr gut, interessant, die Veränderungen im Jahreslauf zu beobachten...

    nun komm gut ins neue Jahr,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,
    euer Nussbaum ist ein richtiges Prachtstück!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2018.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben noch eine schöne Zeit zwischen den Jahren , ♪•*¨*•.¸einen guten Rutsch und alles Gute, Glück und vor allem Gesundheit für 2018!¸.•*¨*•♪ und ich freue mich auf ein weiteres, schönes Bloggerjahr mit Dir!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden einzelnen sehr!

Gemäß der neuen DSGVO hier eine wichtige Neuerung:
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/p/datenschutz_4.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de) zur Kenntnis genommen hast und diese auch akzeptierst.