29. Oktober 2017

Friday Flowerday bei Holunderblütchen und viele bunte Blätter...


Meine Lieben,

zuerst etwas grundlegendes - alsoooo:
bei einer Geburtstagfeier war auch unser lieber Frank zugegen - unser Fachmann für Internetfragen...
Ich erzählte ihm von meinem/unserem Problem mit dem Fehler 502, und er machte sich gleich
auf Ursachensuche...wunderbar! Danke Dir Frank!
Er erklärte mir dann, unsere fehlenden Follower im Seitengadget das sei eine z. Zt.  nicht erbrachte Leistung des Betreibers...
Die gute Nachricht, es liegt nicht an Euren Laptops und Computern!!!
Hoffen wir, dass Google diese Leistung bald wieder erbringen kann!!!




Auf dem Weg zu meinem "12-tel Blick-Objekt", am Saaraltarm in Wadgassen, habe ich sogar noch einige Blümchen gefunden, und das Ende Oktober...

Hier mein kleines, bescheidenes Sträußchen...

 




Ich habe von jeder Sorte nur einen Stiel genommen, denn andere Spaziergänger sollen sich an den Blüten der Wiese ja auch noch freuen können...




Flockenblume, Einjähriges Berufskraut, Rotklee, Schafgarbe...



 ...die Blaue Taubnessel, ein kleinblütiges, wildes Geranium...



3 verschiedene Gräser...



...begüßen unsere Gäste auf dem Vertiko im Flur.




Und ich sende dies bescheidene Sträußchen gleich zu Holunderblütchens Sammlung.



Und so sieht es bei einer 90° Drehung aus - hier stehen getrocknete Rispenhortensien...
und bunte Seiden-Herbstblätter in Vasen...




Mein Oktober 12-tel Blick für Tabea



Es war ein sonniger Tag, die Pfaffenhütchen stehen noch zahlreich am Strauch 
und leuchten im Sonnenlicht.




Farbenspiel der Blätter...




In freier Wildbahn sind schon einige Bäume fast gänzlich entlaubt...
...bei herrlichem Sonnenschein wirken sie dann wie Silhouetten am strahlend blauen Himmel,
der an die Raumfee geht.


 

 ...das Laubkleid unseres "Nussi´s" erfreut uns aber noch und leuchtet  ganz wunderschön goldgelb!
Er wird jetzt in Ghislana Sammlung "Mein Freund der Baum"
und zum Gartenglück weitergeleitet. 



Und schon wieder durfte ich mich über wunderschöne Herbstpost freuen!!! Ist diese Karte nicht auch ganz herrlich? Ich mag Hortensienblüten sehr!




Diesmal kam sie von Traudi aus dem Drosselgarten!  Sie hatte die Karte selbst gemacht und mir als kleines Dankeschön zugesandt! Ich danke DIR! 
Liebe Traudi von Herzen!




Hier meine gesammelten herbstlichen Grüße - Ich danke Euch ALLEN von Herzen!
...und gebe sie weiter an Niwibo








Und dieses Bild geht an Christa mit ihrer Sammlung 12 x 1 im Wandel der Natur.
...und zur Vervollkommnung noch ein paar Vorgartenbilder...



Dieser Hartriegel "Rubra" (Cornus florida) erfreut mindestens zweimal im Jahr. Einmal im Frühjahr mit einer umwerfenden Blüte und dann im Herbst mir wundervoll buntem Laub...Ich finde, es ist gerade in einem kleinen Garten wichtig, dass einzelne Pflanzen mehrere Highlights bieten, denn hier ist nicht genug Platz um viele verschiedene Gehölze anzupflanzen, von denen jedes einzelne
seinen "Extra-Hingucker" hat...




Wer mich kennt, weiß, ich liebe diese Dekoteile aus Edelrost sehr!




...hier gleich noch ein paar davon...




 An diesen Vogeltränken sehe ich auch immer wieder Bienen, Wespen und Co. Ich muss nur darauf achten, dass die Wasseroberfläche bis an den oberen Rand des Gefäßes reicht...



Dieses Bild geht noch an Das grüne Wochenende.



Diese Monatsbäume hatte Annika gesammelt...Ich vervollständige das Jahr mit unserem Nussi...



Und jetzt darf ich wieder eine neue Followerin ganz herzlich begrüßen!

Es ist Angelika Richardt - leider kenne ich Deinen Blog nicht, sonst hätte ich ihn hier benannt...

Liebe Angelika sei ganz


...und fühle Dich wohl bei mir!





Jetzt wünsche ich Allen einen nicht zu stürmischen letzten Oktobersonntag!
Genießt ihn am besten Zuhause und macht es Euch gemütlich!


Eure Heidi






Kommentare:

  1. Oh ein neuer Post, liebe Heidi!
    Und hübsche Blümchen und auch die schönen rot gefärbten Blätter!
    An diesen Aktionen schaffe ich kaum, mich zu beteiligen. Seit meine Mutti im Krankenhaus liegt, ist jeder Tag Besuchstag, manchmal sogar 2 x und derzeit hat mich grad selbst nach Jahren auch mal wieder ein Infekt erwischt.
    Aber wie sagt man so schön - Unkraut vergeht nicht! ;-)

    Zu Deiner Frage im vorigen Post habe ich gerade eine Anleitung in meinem Bloghilfe-Blog geschrieben. Man sollte diese Dateien regelmäßig sichern. Der Blogs wächst ja mit der Zeit. Es ist mehr als ärgerlich, wenn alles einmal plötzlich weg ist und das hat es im Bloggerland, speziell bei Blogger/Blogspot leider schon öfter mal gegeben.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    so schön bunt schaut es in Deinem Garten aus.
    Da strahlt der Herbst aus jeder Ecke.
    Hier ist es leider heute stürmisch und es regnet in Strömen.
    Das richtige Wetter für einen kuscheligen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Nicole , die hofft, das die Follower bald wieder zu sehen sind...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi, das ist gut, wenn man einen Experten für Computerfragen direkt bei der Hand hat.
    Dein Nussbaum sieht ja toll aus!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi, schön bunt ist es bei dir.
    So macht der Herbst Spaß.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    manchmal braucht es gar nicht viel für ein kleines, feines Sträußchen...
    Ja, das ist blöd, dass die Follower verschwunden sind, vor ein paar Jahres gab es schon mal dieses Problem, man musste gelassen bleiben und sich in Geduld üben, bis Google es löste... Irgendwann waren sie wieder da ;-)))
    Deine wunderschöne Kartensammlung wird immer größer und ich freue mich für Dich.
    Dankeschön fürs Zeigen ;-)))
    Sonnige Sonntagsgrüße aus dem stürmischen Drosselgarten schickt Dir Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    das kleine Sträußchen gefällt mir sehr gut, manchmal ist weniger eben doch mehr.
    Euer Nussbaum trägt wirklich noch sehr viele Blätter, aber bei diesem schönen goldgelb ist das doch eine Augenweide.
    Bei uns hat der Sturm die meisten Blätter am Wochenende von den Bäumen geweht.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Heidi,
    eben sehe ich Dein Follower-Gadget zwar wieder - aber sicher sein kann man nie, denn dieses Gadget sollte lange schon abgeschaltet werden.

    https://www.googlewatchblog.de/2015/12/nach-jahren-gnadenfrist-google/

    Man sollte sich darauf einrichten und wie ich dort im Forum schon schrieb ...

    https://plus.google.com/u/0/+ElkeVo%C3%9FElkeWorks/posts/746RFmxr9yv?cfem=1

    Das Gadget bedient eigentlich eher die Eitelkeit von uns Bloggern... "Da schaut her, diese Leseranzahl habe ich...." Denn die wenigsten melden sich ab, nachdem sie den Blog nie mehr anschauen. ;-) solche "toten" Follower braucht kein Mensch! Es ist nur eine Zahl!

    Die wirklich Interessierten sind ja doch wohl sicher in der Lage, sich bei Google+ anzumelden und darüber dem Blog zu folgen oder neu zu folgen. Blogs laufen ja ohnehin inzwischen kaum noch ohne G+.

    In keinem Fall ist es ein Grund zur Panik, wenn es nicht mehr da ist - dafür gibts schließlich das Google+-Profil.

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,
    das kleine Sträußchen finde ich ganz zauberhaft! Und dein Garten ist herrlich! Was für ein tolles Bild von dem Nussbaum!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schöner Post liebe Heidi!
    Was für ein schöner Wallnussbaum. Ganz prächtig!
    Es ist erstaunlich was für Blümchen doch noch Blüten treiben, nicht wahr?
    Der Hartriegel ist schon eine Wucht. Doch ich habe Angst, das der wuchert.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschöner herbstlicher post mit vielen Eindrücken aus deinem Garten, liebe Heidi!:-)
    So bin ich natürlich wieder begeistert von deinem gepflegten Vorgarten und ja....auch ich mag Hortensien sehr gerne, auch wenn die Blüten jetzt so langsam dem Ende zugehen.

    Dass du dich über die vielen Grußkarten gefreut hast, kann ich sehr gut verstehen und wenn dann auch noch so schön selbst gestaltete darunter waren, war die Freude bestimmt ganz besonders groß. :-)

    Danke dir, dass du wieder dein Monatsfoto mitgebracht hast und nun geht der Wandel bald zu Ende und du kannst Rückblick halten auf 1 komplettes Jahr Vorgarten 2017, bravo! :-)

    Liebe Grüße und dir einen schönen Feiertag
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderbar herbstlich farbiger Post. Und Nussi gefällt mir in seinem gelben Kleid sehr! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden einzelnen sehr!

Gemäß der neuen DSGVO hier eine wichtige Neuerung:
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/p/datenschutz_4.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de) zur Kenntnis genommen hast und diese auch akzeptierst.