21. August 2017

Gartenmarkt in Maikammer 19. Aug. 2017 – 20. Aug. 2017


Meine Lieben,

am Samstag waren wir mit unserem Werbelner (Ortsteil von Wadgassen) Obst- und Gartenbauverein in Maikammer auf einem ganz herrlichen Gartenmarkt. Ich war das erste mal da,
 und ich war überwältigt...
Dieses schöne pfälzische Städtchen, mit seinen tollen Gassen und den herrlichen Fachwerkhäusern präsentierte sich bei schönstem Wetter und in regelrechter Feierlaune 
seinen vielen gartenbeflissenen Besuchern.

Man hätte einen Umzugswagen mitbringen sollen und einen   g a n z    dicken Geldbeutel...

Ich zeige Euch jetzt hier einmal ein paar Bilder, damit Ihr einen Eindruck gewinnt...

Die Stände mit Pflanzen waren allerdings so belagert, dass ich sie nicht ohne Publikum fotografieren konnte (daher kann ich Euch diese Bilder leider nicht zeigen...)
Bei diesen Einzelblüten ging es gerade noch...



Stauden-Hibiskus (auch Sumpfeibisch genannt; der botanische Name ist Hibiscus moscheutos)
- mit unglaublich großen Blüten und in vielen Farben...




 Ja, so etwas würde sich bei mir auch gut machen...




 Mit wunderschönen, außergewöhnlichen Produkten war die ganz Welt vertreten...
Brasilien, Indien, Australien, Indonesien, Afrika u. u. u.



 
Mini-Bananen, Paradiesäpfel, Geweih-Zapfen, Eukalyptus-Samenstände u. u. u. 




Von diesen Schnecken haben wir uns eine mitgenommen...
sie passt so wunderbar in unser neues Bad!






Das ist doch auch einmal eine Super-Idee die kleinen Hauswurze zu präsentieren...




...und was sagen die Handarbeitskünstlerinnen unter Euch hierzu? 
"Naturhütchen" mit gehäkelten Eicheln...toll gemacht!








Mit edlen Hölzern gedeckter Terrassentisch...




 Antik, Shabby Chic, Trödel, Rostpatina...







Die Kirche war mit ihrer schönen Außenanlage auch in den Gartenmarkt eingebunden...




Ich mag Kränze sehr gerne! Und das sind zwei ganz wunderbare Exemplare...




Schnell fotografieren, eh wieder lauter Fußvolk ein Bild unmöglich macht...




Regionale landwirtschaftliche Produkte gab es natürlich auch in Hülle und Fülle...




Jetzt schaut Euch einmal diese Vielfalt an verschiedenen Tomatensorten an...unglaublich! Oder?
Alle waren gekennzeichnet und dann konnte man auf einer Liste lesen, um 
welche Sorte es sich handelt, und wie ihr Eigenschaften sind...




 Schön! Wunderschön! So edel stimmungsvoll...






Der Hibiscus Coccineus (Scharlach-Hibiskus), mit seinen herrlichen roten Blüten,
ist bei uns noch gar nicht so bekannt...





















Ähnlich ruhebedürftig waren wir nach einigen Stunden des Sehens und Staunens auch...


Meine Lieben, wenn Ihr nicht allzuweit von Maikammer weg wohnt, dann kann ich Euch diesen Gartenmarkt wirklich ans Herz legen  - für nächstes Jahr...

Meine Bilder stellen übrigens keine repräsentative Auswahl 
der Angebote auf diesem Gartenmarkt dar...
Es gab noch sooo viel mehr...Schönes, Gesundes, Außergewöhnliches...

Nur meine Basilikum-Minze, die hatten sie nicht...
...und dabei hatte ich alle Hoffnungen auf diesen Gartenmarkt gelegt...Schade!





Die Tür bleibt nicht geschlossen, wir kommen wieder - keine Frage...


Soviel vorab. Was ich mir mitgenommen habe, und wie unser Tag weiterging...
dazu morgen mehr !


Im August Wind aus Nord
bläst unbeständiges Wetter fort...


In diesem Sinne - habt eine gute Zeit

Eure Heidi












Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    ws für ein wunderbarer Gartenmarkt! Oh, da wäre ich gerne auch einmal durchgeschlendert, und bin sicher, da hätte einiges den Weg in mein Zuhause gefunden :O) Danke für die herrlichen Bilder!
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Heidi,
    was für ein vielfältiger Gartenmarkt, da hätte es mir auch gefallen! Ich bin schon gespannt auf deine Fortsetzung!
    Die gehäkelten Eicheln finde ich ja ganz toll - eine prima Idee die Herbstdeko aufzupeppen! Dann die Kräuter und die vielen Tomaten. Und die vielen schönen Blumen... Ich glaub dir gerne, dass der Besuch dort wunderbar war!

    Ich wünseche dir einen guten Start in die neue Woche und lasse dir liebe Grüße hier,
    Maje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,
    was für ein schöner Markt. Ich liebe solche Märkte. Leider ist Maikammer zu weit weg, um diesen Markt zu besuchen.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heidi,
    diese große Hibiskus nennt man Sumpfhibiskus oder Sumpfeibisch, sind einige davon bei meiner Mutter im Garten, die sind echt mächtig und wunderschön. Muschel und Naturdekozeug mag ich auch gerne.
    Liebe Grüße, Flögi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    dieser Gartenmarkt hätte mir auch gefallen. Aber, leider viel zu weit weg! Von den exotischen Sachen und den Schnecken hätte ich mir bestimmt was mitgenommen.
    Eine schöne Woche
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heidi,
    ich kenne diesen Gartenmarkt gut. Eigentlich sind wir jedes Jahr dort. Es ist jedesmal ein überwältigendes Erlebnis. Man darf nur keine Platzangst haben, denn die Menschenmassen der Besucher werden immer mehr.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Wonderful photos of your visit to this garden market. There are so many beautiful objects to look at. Thank you Heidi for the tour. LG riitta

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, liebe Heidi. Ich mag solche Märkte sehr und dann noch in der schönen Pfalz. War ganz sicher ein Genuss. Man muss sich schon beherrschen um nicht zuviel mitzunehmen, nicht wahr. Die Muschel hätte mir auch gefallen. Danke, dass du uns mitgenommen hast.
    Herzliche Grüße Rita

    AntwortenLöschen