26. April 2017

Lieblingsecken - diesmal die Essecke


Meine Lieben,

ich bin spät dran...und das hat gute Gründe...
Bei uns wird renoviert...überall Staub, Krach, Unordnung...

...und leider läuft es nicht ganz so wie geplant...

Im Wintergarten, wo unsere Haupt-Essecke ist, ist z. Zt. einer der Haupt-Material-Lagerplätze...
Ich dachte ja,wir würden etwas eher fertig und das Zeugs wäre mittlerweile verbaut...
Das erweist sich leider als Wunschdenken...

Und so muss ich heute auf Fotos aus meinem Fundus zugreifen. 
Unsere Essecke im Wintergarten zu verschiedenen Jahreszeiten...

Diese wunderbare Aktion unserer Lieblingsecken wurde von
Nicole und Naddel ins Leben gerufen.




Ausgangs Winter...





 ...österliche Zeit...




Die Familie ist zu Gast...der Tisch etwas verlängert...




 Dieser Schrank steht dem Esstisch schräg gegenüber...das Geschirr in greifbarer Nähe...




Eindeutig Sommer...




...mitten im Grün...und dennoch drinnen...




 Habt Ihr meinen kleinen "Gast" auf dem oberen Bild entdeckt...?




Der Herbst läßt sich nicht mehr verleugnen...




...denn der Malermeister der Natur war am Werk...



 

...mit bunten erdigen Tönen...




Eine reiche Zeit...



 

Das Jahr geht so schnell vorbei  -  und schon ist wieder Adventszeit...




...eine wundervoll heimelige Zeit...




4 Kerzen brennen, der Tisch ist festlich gedeckt...das schönste Fest des Jahres ist da...





...Weihnachten...






So mögen wir diese Zeit - draußen kalt mit weißer Pracht und drinnen gemütlich...












 Und hier erkennt man wieder die Sehnsucht nach dem Blühen des Frühlings...






So, meine Lieben,  jetzt habt Ihr einen kompletten Eindruck wie sich unsere Essecke im Jahreslauf verändert. Diese Korkenzieherhasel-Zweige sind wunderbare Elemente zum steten Umdekorieren...




Und noch etwas Schönes darf ich verkünden. Eine neue Followerin hat zu mir gefunden.
Ich freue mich sehr die liebe Monika mit ihrem Blog MoMaMa begrüßen zu dürfen!


Monika sei 

und fühle Dich wohl bei mir!





Mit einem schönen Spruch von Marie von Ebner-Eschenbach verabschiede ich mich 
für heute von Euch ALLEN


"Bezeichne Dich nicht als arm,
wenn Deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
Wirklich arm ist doch nur der,
der nie geträumt hat."



Resümee: Erhaltet Euch Eure Träume!!!




Alles Liebe


Eure Heidi 





Kommentare:

  1. Sehr schön. Darf ich mich dazusetzen? Meine Freundin hat auch einen Wintergarten mit Esstisch. Da ist Tee trinken wie Ferien machen. Viel Freude! Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du darfst Dich jederzeit dazusetzen, liebe Regula!
      Wir hätten sicherlich viel zu erzählen und auszutauschen!
      Alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  2. Liebe Heidi,
    die Eßecke im Wintergarten, das ist toll! Danke für die schönen Einblicke rund ums Jahr :O)
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den wünsche ich Dir auch von Herzen, liebe Claudia!
      Alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  3. Nun habe ich mich ganz lange bei deinen Bildern aufgehalten, intensiv geguckt und mich gefreut. Oh ist das schön bei dir! Ich bin ganz angetan von deiner Kreativität. Einfach toll.

    Ich bin grad mächtig erkältet und kann/darf deshalb nicht auf Arbeit zu den Kindern. So genieße ich die Ruhe und das Alleinsein zu Hause.

    Liebe Grüße von elsie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elsie,
      es freut mich, dass es Dir hier so gut gefällt...und was Deine Erkältung anbelangt, so wünsche ich Dir eine gute Genesung! Mit der Ruhe und Entspannung Zuhause wirst Du sicher bald wieder ganz fit sein!
      Alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  4. Liebe Heidi,
    da möchte man sich gerade dazu setzen, den Ausblick genießen und einfach nur quatschen und essen.
    So richtig gemütlich.
    Und immer sehr liebevoll dekoriert.
    Bist Du so lieb und setzt noch einen Link zu unserer Aktion, danke Dir.
    Lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      Du darfst Dich auch jederzeit dazusetzen...Wir wären ganz sicher eine prima Runde!!!
      Den Link habe ich schnell gesetzt - war ein Versehen...unsere Baustelle fordert mich doch ganz schön...
      Alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  5. Liebe Heidi,
    vielen Dank für die Blümchen und das herzliche Willkommen auf Deinem Blog.
    Das ist ein großer Traum von mir - der Wintergarten. Diesen Wunsch habe ich schon seit meiner Kindheit - ich kann gar nicht sagen warum.
    Ich stelle mir immer vor, dass es richtig toll sein muss dort mit einem Kaffee und einem guten Buch in einem Schaukelstuhl zu sitzen.

    Dein Wintergarten ist ein Traum. Danke für die Reise durch die Jahreszeiten.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      das kann ich bestätigen, ein Wintergarten ist eine wunderschöne Sache...Er ist so hell, und man ist der Natur sehr nahe...
      Ganz besonders empfinde ich auch die Winterzeit, wenn ich gemütlich und warm in meinem alten Ohrenbackensessel sitze, und direkt neben mir liegt dicker Schnee - nur getrennt durch die Verglasung...das ist ein Wahnsinnsgefühl...
      Ich drücke Dir die Daumen, dass Dein Traum sich irgendwann erfüllen läßt.
      Alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  6. Das ist ja ein wunderschönes Plätzchen und ich kann gut verstehen, dass es dir fehlt.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, liebe Margrit, die Gemütlichkeit ist z. Zt. stark eingeschränkt...Wir können zwar noch an dem Tisch essen, aber direkt daneben stapeln sich die verschiedensten Baumaterialien...
      Aber auch diese Zeit geht vorüber, und dann haben wir (hoffentlich!) ein ganz tolles neues Bad und wieder unsere grüne, Oase im Haus...!
      Alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  7. Was wunderbar schön und gemütlich Heidi, deine Fotos davon sind wunderschön . Grüße von Edward.

    AntwortenLöschen
  8. Dein Wintergarten - deine Lieblingsecke - ist wirklich traumhaft schön. - Und du dekorierst sie immer jahreszeitlich passend. Das finde ich großartig. - Danke fürs Zeigen! - Ich drück ganz fest die Daumen, dass die Renovierung bald abgeschlossen ist! LG Martina

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da bist Du nicht zu beneiden! Wir sind eine Renovierung immer elegant umgangen mit unseren Umzügen. *lach* Hat gleichzeitig den Vorteil, daß sich - zwangsläufig - nicht so viel Kram ansammelt.
    Gemütlich schaut es bei Dir aus! Die große Palme ist ja schön!
    Ich habe nicht mehr viele Grünpflanzen im Haus. Vergesse zu oft das Gießen, da halten nur Sukkulenten.
    Und so schöne Orchideen! Meine Mutti besitzt auch einige Orchideen und erst aufs hohe Alter gediehen sie so prächtig bei ihr und blühten einzigartig. Wer weiß, womit das zusammenhängt, denn einen Grünen Daumen besaß sie schon immer ganz im Gegensatz zu mir. ;-) ;o)
    Niedlich, die kleine Meise! Kam sie in den Wintergarten?
    Ein Wintergarten ist schon was Feines! Ich würde mir wenigstens eine überdachte Terrasse wünschen, aber leider hat unsere kein Dach. Bei Regen fand ich es in einem unserer früheren Häuser immer sehr schön, auf der überdachten Terrasse zu sitzen.

    Ups, eben dachte ich, ich habe mich verscrollt - Adventszeit, Kürbisse :-) :-)
    Aber Du hast recht, eben lag noch Schnee, schon haben wir Mai! Es geht viel zu schnell! Bald wird Hochsommer sein, und dann reden die ersten schon vom bevorstehenden Winter, kaum daß es Herbst geworden ist!

    Liebe Grüße und nicht zu viel Stress beim Renovieren!
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi, nun hoffe ich einfach, dass die Renovierung Eures Bades mittlerweile bald zu Eurer Zufriedenheit abgeschlossen ist! Puhhh, ich kenne das zuuu gut! Während unserer langen Renovierungsphase musste ich zwischdurch immer mal wieder ein paar Tränchen verdrücken: sooo viel Dreck, Staub und vieles ging schief. Im Rückblick verliert das alles seine Dramatik und man freut sich nur noch über das Schöne. Ich wünsche Dir noch viel Kraft!!!
    Herzlichst
    Regina

    AntwortenLöschen