30. Dezember 2019

Ein Kräuterhof am Kaiserstuhl

Meine Lieben,

so zum Jahresabschluss möchte ich Euch noch ein mittelalterliches Städtchen und einen ganz wunderbaren Kräuterhof vorstellen.

Dieser Post enthält Werbung - für eben dieses Städtchen und diesen Kräuterhof. Aber diese Werbung ist nicht beauftragt und sie wird nicht bezahlt. 
Es ist vielmehr meine ureigene Begeisterung, die ich gerne mit Euch teilen würde.

Wer von Euch kennt Burkheim?



Es ist ein ganz bezauberndes, mittelalterliches Städtchen am Kaiserstuhl.
Hier sieht man das alte Stadttor. Jetzt müsst Ihr Euch nur noch die Stadtmauer vorstellen, die den historischen Stadtkern immer noch umgibt...




Und diese kleinen Häuschen muten mich immer wieder so an, als würden hier des Nachts 
die Heinzelmännchen herumwerkeln.




Viele, der im historischen Stadkern stehenden Häuser, sind aus der Zeit um 1634
 - unglaublich - oder!?












Dieses Gebäude wurde einstöckig bereits 1604 erbaut - und beherbergt heute das Rathaus! 








Das alte Pflaster in der Altstadt macht das Ganze so richtig "rund" und authentisch!








Wozu eine alte Pferde-Tränke auch heute noch gut ist...




Ein altes Weingut - mit ganz lecker Weinchen...




Die ideale Film-Kulisse (natürlich ohne "Galerie und Schriftzug"!)...  Findet Ihr nicht auch?






 

 Dies ist ein Ausschnitt der ehemaligen Burg -  sie fand 1230 ihre 1. Erwähnung.
Im Jahr 1572 wurde sie zum Schloss umgebaut und 100 Jahre später im Krieg zerstört.
Aber bis heute ist sie u. a. eine tolle Kulisse für den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt!
Und die Ruine wird mit ihrem ganz besonderen Flair für Festivitäten jeglicher Art genutzt.


Aber jetzt zeige ich Euch meinen vielgeliebten Kräuterhof in Burkheim!




 Hier findet Ihr Kräuter und Gewürze aus aller Welt in 1 A Qualität!



 

Herz was begehrst Du?









Likäre, Schnäpse, Weine - höchst außergewöhnliche Angebote...





Es gibt hier auch wunderschöne Bücher für Jung und Alt...




sowie kleine Besonderheiten...




eben lauter Dinge zum Freude machen - anderen... und sich selbst...




 Oder wie hier zu sehen, einiges für die Gesundheit und für die Schönheit
- Seifen, Duftöle, Cremes, Salben...



 

 Badepralinen, Sheabutter, Bienenwachs, Tinkturen...
und auch die "Werkzeuge" um vieles selbst zu machen...




Hier ein Blick ins Lager - diese alten Tee- und Gewürzkisten könnten sicher viel erzählen...




 Kirschkernkissen, Lavendelkissen, Heublumenkissen u. a. m.
...und zudem Kräuter, Kräuter, Kräuter...




Auch hier getrocknete Kräuter und Tee´s aus aller Welt und direkt von regionalen Erzeugern...
Habt Ihr schon einmal Rhababer-Sahne-Tee probiert? Einfach nur göttlich!!!

Die hier vorn stehenden Dosen darf man öffnen - und dann kann man die vielfältigen Aromen erschnuppern...
Ich kann Euch sagen, da werden jede Menge Wünsche wach...!!!




...und wieder - lauter schöne Sachen, die das Herz höher schlagen lassen...











Schönes und Praktisches...Geschenkideen für jede Frau und für jeden Mann...




...und letztendlich darf eine Jede /ein Jeder noch Wünsche für den nächsten Besuch hier im Kräuterhof mit nach Hause nehmen...



Was ich mir dieses Mal gegönnt habe, verrate ich Euch im nächsten Post...
...mit einem ganz tollen Rezept...

Ihr dürft Euch schon einmal darauf freuen...



Und jetzt wünsche ich Euch ALLEN und all Euren Lieben
einen guten Rutsch ins Neue Jahr!!!

...und für dieses 2020 ungezählte glückliche Stunden!!!

Möge das Jahr 2020 gut zu Euch sein!!!




Eure Heidi





PS  Natürlich möchte ich es auch nicht versäumen mich für all die liebe Post, per Karte oder Brief, per Mail oder hier in den Kommentaren von ganzem Herzen zu bedanken!!! 
Ihr seid einfach wunderbar!!! DANKE! DANKE! DANKE!!!




Kommentare:

  1. Neee, kenne ich nicht aber das was du uns zeigst gefällt mir ausserordentlich gut. In dem Städchen kann man sich bestimmt länger aufhalten. Schon allein all die schönen Fachwerkhäuser, einfach toll. Tja und dann dieser Laden, da schlägt mein Herz auch sofort höher. Solch ein "Windlicht" wie zum Schluss habe ich auch noch aus Deutschland, aber bei den Tassen musste ich lachen, denn so eine Wichteltasse habe ich mir in diesem Jahr hier auch gekauft ;-) Danke dir jedenfalls dass du uns so schön bebildert mitgenommen hast.

    Wünsche nun dir und deinen Lieben noch einen guten Rutsch ins Neue Jahr, komm gut rein, lass die Korken knallen und möge vor allem Gesundheit das neue Jahr begleiten.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    herzlichen Dank für diesen wundervollen Post! Das ist ein sehr hübsches Städtchen und der Kräuterhof ist auf jeden Fall einen Besuch wert! So schöne Bilder hast Du mitgebracht, da würde ich am liebsten sofort mal hinfahren :O)
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Wochenstart!
    Falls wir uns morgen nicht mehr lesen, wünsche ich Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch in ein gutes, gesundes und freundliches Neues Jahr!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Du meine Güte, die Auswahl ist ja groß. Da hätte ich auch einiges mitnehmen können. Danke fürs zeigen, denn das Städtchen finde ich auch zauberhaft. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein wundervolles Städtchen! Die kleinen Häuser sind einfach bezaubernd. Ich stelle immer wieder fest, dass es im eigenen Land so vieles zu entdecken gäbe. Man muss eigentlich gar nicht so weit weg fahren!
    Viele Grüße und einen guten Start in das neue Jahr wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Heidi, ein frohes neues Jahr für dich und deine Familie! Lieben Dank für deinen Kommentar bei mir. Die Holzschale habe ich schon etwas länger, ich hatte sie mal bei Klocke gefunden. Das ist ein Großhändler. Im Internet unter Klocke online zu finden :) Wegen dem Preis bin ich mir nicht sicher, es war etwas um die 20 Euro. Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiter helfen. Dein Post ist sehr schön, ein bezaubernder Ort. Und diese Gewürzfülle...toll!!! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heidi,

    von Burkheim hatte ich bis dato tatsächlich noch nie etwas gehört - danke fürs Vorstellen! Das sieht ja wirklich nach einem Kleinod aus. Ich bin ja eh ein Fan von so kleinen Ortschaften, da bin ich viel lieber als in irgendwelchen riesigen Städten. Schön, dass dort so viele alte Häuser die Zeit überdauern konnten!


    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi, was für ein schöner Ort mit den alten Häusern und malerischen Gassen. Tolle Fotos hast Du gmeacht :)
    Die kleinen Fachgeschäfte gefallen mir auch besonders gut. Schön dort einkaufen zu können.
    Ich wünsche dir ein gesundes Jahr 2020, alles Liebe Tina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden einzelnen sehr!

Gemäß der neuen DSGVO hier eine wichtige Neuerung:
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/p/datenschutz_4.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de) zur Kenntnis genommen hast und diese auch akzeptierst.