8. September 2018

Besuch der Landesgartenschau in Lahr...

...ist wirklich eine Reise wert!

Hallo meine Lieben!

Hier bin ich wieder. Und heute habe ich Euch einige Bilder aus Lahr mitgebracht. Es hat mich mächtig fasziniert, wie man dort all die Pracht über die Dürrezeit so hervorragend 
"am Leben" gehalten hat...Bewundernswert!

Aber schaut selbst: 



















Seht Ihr auf dem hinteren Teil des Bildes die 2 Besucher mit Regenschirm?  Wir hatten doch tatsächlich den 1. Regentag nach Wochen der Dürre als Reisetag erwischt...Welch eine Labsal für die Natur!!! Und wir, wir hatten dadurch das Glück nicht auf überfüllten Wegen laufen zu müssen. Die Besucherzahl hielt sich in Grenzen, und so konnte ich etliche Fotos machen, ohne Persönlichkeitsrechte zu verletzen...hat eben alles sein Gutes!!!
















Recycling finde ich immer wieder richtig gut! Diese üppigen Hochbeete aus Europaletten sahen in Natura deutlich hübscher aus, als jetzt auf dem Foto!




In einer Halle gab es eine wunderbare Blumenausstellung - hier war Kreativität besonders angesagt.
Hier waren aber leider auch sehr viele Besucher...Daher nur wenige Fotos aus diesem Bereich...












Man beachte die alten "Wärmflaschen"... 








All diese Beete zeigen ganz wunderschön, welche Pflanzen man gut zusammenpflanzen kann, und welch großartige Wirkung diese Kombinationen haben...








...herrlich beispielgebend...oder?!!!












Hier sind wir in einem ganz anderen Bereich: Dies sind Anregungen zur Grabgestaltung...




















...und direkt im Beet daneben, wieder ein wogendes Blütenmeer...


So, das war es für heute. Ich hoffe, die kleine Reise nach Lahr hat Euch gefallen. Vielleicht konntet Ihr ja sogar einige Inspirationen für Euren eigenen Garten entdecken???


Ich wünsche Euch, dass Ihr immer wieder Zeit findet,
all die Dinge zu tun, die Euch glücklich machen!

Alles Liebe - Euch Allen


Eure Heidi




Kommentare:

  1. Tolle Fotos. Vielen Dank fuers Zeigen und Mitnehmen!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heidi,
    das ist doch immer ein schöne Ausflug so eine Gartenschau oder? Gut bei Regen vielleicht nicht, aber du hast ja die Vorteile Erkannt: 1. Regen 2. wenig los. Mir fällt auf, dass auch hier die Süßkartofffel viel in den Blumenbeeten eingesetzt wird, genau wie in Würzburg wo wir waren. Aber bei euch ist sei mehr in der grünen Version und in Würzburg fast nur in der schwarzen Version zu sehen.
    Das Foto mit den Sukkulenten in den Steinbrocken ist herrlich. So gefällt mir das natürlich angeordnet. Man sieht Stein im Garten kann auch schön sein.

    Bei uns laufen hier die Bewässerungen weiter, weil ja Regen nicht in Sicht ist. Aber nachts ist es frisch und feucht mit meist viel Tau, ist ja auch schon was.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, mit oder ohne Regen, ich bin sicher du weißt beides zu schätzen.Liebe Grüße der Achim

    AntwortenLöschen
  3. Eine Farbexplosion für die Augen. Danke, für diesen Rundblick. Wahnsinnig hübsch sieht das alles aus. Herzlichst Kirsten (der Hauswurzturm ist gespeichert in meinem Kopft)

    AntwortenLöschen
  4. Servus Heidi, das ist ja ein prachtvoller Garten. Der Regen hat alles noch frischer erscheinen lassen. Das Europaletten-Hochbeet finde ich eine geniale Idee.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  5. Was für Blütenmeere! Besonders gefallen mir ja die bepflanzten Wärmflaschen. Bin ja auch immer auf der Suche nach Gegenständen, die ich mit Dachwurzen bepflanzen kann!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    das sind wunderbare bilder. ich glaube, die natur hat sich nach der hitze sehr schnell wieder erholt!ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    danke für die wunderbaren Bilder von der Landesgartenschau in Lahr!
    Ich denke, da wurde jeden Tag fleissig gewässert während der Hitze ... die BLumenausstellung drinnen zeigt auch sehr schöne Anregungen!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Heidi,
    das sieht wirklich alles prachtvoll aus. Dagegen der unrühmlich Blick in den eigenen, vertrockneten Garten....
    Wunderbar wie üppig das alles ist.
    Viele Grüße,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  9. ganz fantastische Bilder
    und durch die Nässe leuchten die Pflanzen um so mehr
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi, ich war im Juli selbst in Lahr und mir hat es auch sehr gut gefallen. Leider war es bei meinem Besuch brütend heiß, so dass es ziemlich anstrengend war.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,
    das sind sehr schöne Bilder, auf so einer Landesgartenschau kann man doch immer wieder Anregungen für den eigenen Garten finden.
    Schön ist auch, dass es geregnet hat, bei uns könnte es auch mal wieder regnen. Es ist nicht so, dass es überhaupt nicht regnen würde, aber es ist immer zu wenig und auch viel zu selten.
    Danke für die schönen Bilder.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,
    welch eine wunderschöne Blütenpracht!!! Herrlich!!! Schon Deine Fotos erwecken Freude, wie muss es dann erst sein, wenn man mitten in dieser Pracht steht?! Bei dieser Hitze hat es sicherlich viel Wasser und Arbeit bedurft alles so wunderschön am Blühen zu halten.
    Danke für die tollen Fotos.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Impressionen, liebe Heidi. Diese Blütenfülle ist gigantisch !!!

    Spätsommerliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden einzelnen sehr!

Gemäß der neuen DSGVO hier eine wichtige Neuerung:
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/p/datenschutz_4.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de) zur Kenntnis genommen hast und diese auch akzeptierst.