17. März 2017

Ein wundervoll milder Frühlingstag


Meine Lieben,

heute war ein ganz bezaubernder Frühlingstag...Sonnenschein pur  
u n d   die ersehnte Wärme...so herrlich!

 Es war ein Genuss etwas im Garten zu tun...


 Unser kleiner Vorgarten hat sich schon ganz schön viel "GRÜN" zugelegt...




Dieser Blick geht jetzt wieder zu Christa mit ihrer tollen Idee 12 X 1 im Wandel der Zeit


 

 Ein  kleiner Schwenk nach links, und es wird ganz deutlich: Das triste Grau-Braun des Winters weicht zunehmend vielen Grüntönen und freundlich hellem Sonnengelb...




 Meine geliebten Schneeglöckchen sind bereits verblüht...




Dafür finden wir  ein paar Blautöne oder weißrosa farbene Blütenkelche...












 Die Akeleien haben in den letzten Tagen mächtig zugelegt...




...und das sind meine 1. blühenden Tulpen im Garten für dieses Jahr...
Auch das ist Gartenglück... noch mehr davon bei Loretta und Wolfgang...




Der rote Austrieb der Pfingstrosen  hat sich ebenfalls sehr angestrengt...




 Unmittelbar vor der Haustür - ein kleiner blumiger Empfangensgruß...








 Diese Bilder sende ich noch an Jutta mit Ihrem DND,
an Traude Rostrose mit ihrem ANL
...an Gabriele mit ihrem Streifzug am Mittwoch,
...an die Friends Unserer Welt...



 ...und an Sieglinde mit ihrem Cam underfoot



Ich liebe den Frühling mit der neu erwachenden Natur so sehr...
Ich selbst habe kaum Worte genug - aber wir haben so wundervolle DichterInnen,
die mit ganz viel Gefühl, Wärme und Einfühlungsvermögen das auszudrücken vermögen, 
was wir wohl alle empfinden...



Lob auf den Frühling

Frühling ist Erwachen,
Wärme, Jubel, Kinderlachen!
Sonnenschein, warm auf der Haut,
Schnee, fast gänzlich weggetaut.
Himmelsbläue, hoch gespannt,
klare Sicht, bis weit ins Land.

Vögel, froh, voll Übermut,
zwitschern... Ach, es klingt so gut!
Weiße Wolken langsam zieh`n,
erste Blumen herrlich blüh`n.
Hoffnungsschwanger, in der Luft
liegt ein ganz besondrer Duft.

Knospenfülle, Fröhlichkeit...
Herrlich! Das ist Frühlingszeit!





Genießt die Zeit und  alles Liebe für Euch ALLE

Eure Heidi







Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    bei Dir ist alles schon sehr weit im Garten, herrlich ist es anzuschauen!
    Danke für die so schönen Bilder und das ebenso schöne Gedicht!
    Bei uns ist es heute bedeckt und es soll kühl und regnerisch werden, der sonnige Frühling macht eine kurze Pause ...
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    jetzt sieht man den Wandel ganz deutlich. Herrlich die verchiedenen
    Blümchen. Bei uns sind die Osterglocken noch nicht ganz soweit.
    Auf jeden Fall sind deine Fotos eine Augenweide.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe den Frühling auch sehr - insbesondere wegen der Farbenpracht nach dem doch ein wenig eintönigen Winter (obwohl das ja auch oft seine Reize hat).
    Bei dir im Garten ist es ja schon sehr farbenprächtig!
    Bei uns sind gerade erst die Krokusse und Schneeglöckchen erwacht, aber viele grüne Blätter stecken schon neugierig ihre Spitze aus der Erde - ich hoffe, dass es auch bei uns bald wieder bunt zugeht.
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,

    wie schön es doch bei dir schon blüht. Die Osterglocken stehen bei mir in der Vase. Aber nicht aus dem Garten, die sind noch nicht soweit.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, liebe Heidi, und Deine Pfingstrosen sind schon sooo weit. Ja, jetzt kann man den Pflanzen förmlich beim Wachsen zuschauen. Jeden Tag entdecke ich etwas Neues in meinem Garten. Das macht Freude.
    Einen sonnigen Tag mit ganz viel Gartenfreuden wünsche ich Dir,
    liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  6. WOW! Bei dir schaut es ja schon total nach Frühling aus. So üppig und so wunderschön! Da kann ich mir vorstellen, dass das Herz jubiliert, wann immer man den Garten betritt. Schön hast du's, liebe Heidi!

    Liebe Grüße und schönes Wochenende!

    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Da ist ja schon richtig was los in deinem Garten. Und alles so wunderbar angelegt. Wenn ich da meine wühlmauszerfurchte Wildnis gegen anschaue *lach*. Deine Frühlingsblüher machen richtig gute Laune ganz im Gegensatz zum Wetter. Wieder kalt, windig und nass.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Heidi,
    wenn Sie Garten haben Sie einen wirklich schönen Garten :-)))
    Narzissen sind wie Sonnen und die Menschen glücklich machen :-)
    Auch in den Niederlanden ist heute sonnig, aber der Wind war kalt.
    Ich liebe auch die Feder, und es kann nun wirklich :-) drücken

    Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.
    Viele liebe Grüße,
    Helma

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Heidi,
    gerne bin ich in Deinem Garten herumspaziert. Auch ich freue mich über den Beginn des Frühlings. Jeden Tag schieben sich neue Triebspitzen aus der Erde. Es ist spannend zuzuschauen, wie die Natur erwacht.
    Ich schicke einen Vorfrühlingsgruß zu Dir ins Saarland.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,
    das ist ja ganz fantastisch, dass sich die Pfingstrosen bei dir schon ans Werk machen und sich für ihren Auftritt vorbereiten. Jetzt werde ich gleich mal nachsehen, ob sich bei meinen auch schon was rührt. Es ist nur so schade, dass sie nicht länger blühen.
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  11. Wow, wie herrlich bunt und grün
    dein Garten schon ist, liebe Heidi!
    Einfach zauberhaft :-)
    Liebe Wochenendsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,

    seit dem frühen Nachmittag regnet es jetzt bei uns und es ist ganz schön kalt geworden.
    Der Anblick hier aus deinen Garten tut einfach nur gut und ist Balsam für die Seele.

    Wie schön es bei dir blüht, es ist wirklich ein Genuss und ich bin fest davon überzeugt, du hast den grünen Daumen.

    Echt toll, wie sich dein Vorgarten entwickelt hat und ich bin gespannt, wie es weiter gehen wird.

    Ganz liebe Grüße, vielen Dank fürs Fotografieren und ich wünsche dir noch ein schönes erholsames Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi, ich bin ganz weg, wie weit bei Dir der Frühling schön ist. Hier sind die Tulpen noch ganz klein. Bis sie blühen, wird es noch ein wenig dauern. Vielen Dank für die schönen Fotos.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Vielfalt bei Dir im Garten, liebe Heidi!Bei mir schaut das so ähnlich aus, die Osterglocken blühen zum Teil auch schon, die Schneeglöckchen sind längst verblüht, die Winterlinge ebenso. Krokusse blühen auch nur noch wenige, dafür sind die Tulpen weit und die Pfingstrosen genauso hoch wie Deine.
    Alles sehr erfreulich, nur das Wetter ist wieder ungemütlich geworden, nachts noch recht frostig wieder. Aber lange kann es schließlich nicht mehr dauern. Irgedwann geht dann auf einmal alles ganz schnell ... bevor wir es uns versehen ist alles wieder so grün wie es war.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schön sieht das aus, liebe Heidi, und "kleiner" Vorgarten stimmt ja nicht so ganz. Für mich wirkt er sehr groß. Vor allem schön geschnitten. Da kann unser handtuchschmaler Vorgarten nicht mithalten. Aber von den Blüten schon ;-) Ansonsten blüht hier ähnlich viel, aber nun ist das Wetter leider wieder schlechter geworden. Na, vielleicht halten sich dann einige Narzissen noch bis Ostern. Wär ja auch ganz nett.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidi,
    ich mag den Frühling auch sehr, leider macht der bei uns hier im Augenblick eine Pause und auch Gestern hatten wir kein so schönes Wetter, nur Regen und Grau. Bei Dir blüht ja wirklich schon viel, einfach wunderschön.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heidi,
    leider habe ich hier in Deutschland noch keinen richtigen Frühling entdecken können. Auch heute will die Sonne nicht scheinen und hat sich hinter weißen und grauen Wolken versteckt.
    Wir waren jedoch die letzten beiden Wochen auf Teneriffa und dort hatten wir Sonne pur. Eigentlich war das schon kein Frühling mehr, sondern eher ein Sommer, denn wir hatten bis zu 32 Grad.
    Naja und jetzt sind wir wieder hier und hoffen, dass die Sonne auch hierzulande bald tüchtig scheinen wird.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Bei uns tut sich zwar noch nicht so viel wie bei dir, aber ich geniesse den Frühling trotzdem. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen