10. Juli 2021

Ein Rosenstrauß für Holunderblütchen

 

Meine Lieben,

heute muss es flott gehen, unsere Baustellen fordern mich total...

Aber einen kleinen Wochenendgruß in Form von einem Rosenstrauß möchte ich Euch dennoch dalassen.

 

 

 Ihr kennt sie schon  von hier.


 


 
Es ist die unheimlich dankbare "The Fairy". 



 
 

 
 Sie blüht den ganzen Sommer unermüdlich. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 ...und somit darf man sich ruhig einige dieser lieblichen Blütchen ins Haus holen!



 
Mein viel geliebtes Mutterkraut passt wunderbar dazu.
 
 
 

Liebe Helga Holunderblütchen - ich habe es tatsächlich geschafft...hier mein kleiner Beitrag für Deine                                                             wunderschöne Blumengalerie.

 Mal schauen, wer schon alles mit dabei ist... 


Ich wünsche Euch ein großartiges Wochenende...Lasst Euch vom Wetter nicht beeinflussen, genießt die Zeit  und lasst es Euch einfach nur gut gehen!!!


Alles Liebe - Euch ALLEN


Eure Heidi

 

 


 

6 Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    TRAUMHAFT dein Sträußchen!!!!!!! Mein Mutterkraut ist noch nicht soweit;0) Ein schönes Wochenende... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Ein entzückender Rosenstrauß ist das, liebe Heidi - und mit Mutterkraut kombiniert ganz besonders entzückend!
    Hab ein schönes, nicht allzu anstrengendes Wochenende!
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/07/das-beste-vom-juni-2021.html

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne zarte rosa Rosen...da kannst du dich wirklich dran
    erfreuen...
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  4. Es muss ja gar nicht immer ein üppiger Strauß sein. Ein paar Rosenblüten stehen dem in nichts nach.
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Die Fairy blüht aber richtig doll, wenn Du so einen üppigen Zweig schneiden kannst. Ich hatte sie auch mal bei mir im Garten, aber sie krebste nur so vor sich hin. Zusammen mit dem Mutterkraut ein süsser Tischschmuck.
    Liebe Grüße - Alke

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Heidi,
    deine Fairy ist ein Prachtexemplar. Wie üppig sie die Blüten aneinander reiht. Eine Augenweise. Ja, wir alle können etwas tun, wie du richtig schreibst. Mit einem Garten voll Grün und Blüten, wie deiner einer ist, geschieht schon einiges, denke ich.
    Liebste Grüße und eine gute Zeit
    Elisabeth
    Lass dich drücken und

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden einzelnen sehr!

Gemäß der neuen DSGVO hier eine wichtige Neuerung:
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/p/datenschutz_4.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de) zur Kenntnis genommen hast und diese auch akzeptierst.