16. Dezember 2018

Es weihnachtet sehr...


Meine Lieben,

es hat etwas gedauert, aber nun nehme ich Euch mit in unsere weihnachtliche Welt.
Kommt setzt Euch mit mir an unseren Küchentisch und dann genießen wir selbstgebackenen Lebkuchen (von meiner Tochter) oder ein Stückchen Marmorkuchen...Was wollt Ihr dazu trinken?
Kaffee mit Zimtsahne, Kakao mit Schuss oder Tee mit Ingwer...? Sucht es Euch aus!



Der Tisch ist gedeckt.




Oh! Pardon! Da war ich jetzt wohl etwas zu schnell (wollte wohl die verflossene Zeit aufholen - hüstel...). Aber zuerst einmal kommt Ihr ja an unsere Haustüre...Hier heißt Euch der Nikolaus 
mit als erster Willkommen!





Engel stehen ihm natürlich zur Seite...








...und ein Weihnachtswichtel darf natürlich auch nicht fehlen...






 

Und so sieht es in den Abend- und Nachtstunden aus.




...mit und ohne Blitzlicht








...am Brunnen




Und jetzt kommt herein, und seid ganz herzlich Willkommen!




Unsere Diele ist recht klein, aber auch sie verträgt etwas Weihnachtsschmuck. 
Hier ist er weitgehend in Naturtönen gehalten...












Auf der Treppe zum Obergeschoss wird es schon etwas bunter. Diese Teelicht-Häuschen stammen noch aus der Kinderzeit unserer Kinder, und sie müssen einfach sein!




 Und das ist die Tür zur Küche...Die rote Schleife zeigt schon an, in der Küche kommen  
meine Weihnachtsfarben zum Tragen. Es ist das traditionelle Rot mit Grün und Gold 
und mit viel Holz und anderen Naturprodukten.








Dieses Regal und auch dieses Räucherhäuschen sind, wie ganz viele hier gezeigten Artikel im Laufe etlicher Jahre selbst gemacht worden. An vielen Stücken hängt entsprechend viel an Erinnerungen...
Auch das ist für mich Weihnachten.




Hier seht Ihr noch einmal den Kranz - gerade fertig geworden...und da wusste ich noch nicht wohin...
Aber ich denke an der Tür zur Küche passt er gut...




Diesen Teller mit naiver Malerei habe ich vor etlichen Jahren auch selbst bemalt. Auch er muss unbedingt jedes Jahr sein! Ich "verdekoriere" ihn jedesmal woanders...
Nur heuer weiß ich einfach nicht wohin mit ihm...




 Wie gefällt Euch dieser kleine Engel, der schwebend die Kerze hält?
Er ist auch so ein "altes Stück"...(aber nicht selbst gemacht!)
...und unseren kleinen "Küchenadventskranz" habe ich in einer ganz alten gusseisernen Gugelhupfform platziert. Das ist so ganz mein Ding!




Auch hier wieder, fast nur eigene Werke...





Und jetzt machen wir es uns richtig gemütlich!
...aber nicht bevor ich diesen Post noch bei Rostrose  und Nicole verlinkt habe!
Die Flügeltür geht übrigens in den Wintergarten - den zeige ich Euch in aller Bälde...


Jetzt wünsche Ich Euch ALLEN einen ganz wunderbaren 3. Advent.
Fühlt Euch herzlich gedrückt

und alles Liebe



Eure Heidi







Kommentare:

  1. liebe Heidi wenn ich so durch all deine "guten Stuben geh" seh ich nur SCHÖNES gebasteltes weihnachtliches an deko und nützlichenen Kleinigkeiten die das herzerl erfreuen.
    Man braucht allerdings entsprechend Platz dazu, zum basteln und aufstellen!".:-))
    seit meinem Umzug nach hier 2013 fehlt der mir manchmal sehr (in den einzelnen Räumen die entsprechend Ferienhausatmosphäre" recht schmal und klein gehalten sind und so muss ich auf manches verzichten und es bleibt in den Kisten zum willkürlichen AUSTAUSCH.
    der wunderschöne Engel in deinem Eingangsbereich hat es mir besonders angetan, den finde ich entzückend...ja so kann man sich ein Weihnachtliches Ambiente schaffen, das hast du in deiner Häuslichkeit getan und uns damit so nett und herzlich willkommen geheißen.
    dafür ein Danke und dir einen geruhsamen 3.Advent.
    herzliche Grüße angelface

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    danke für diesen schönen Rundgang. Es sieht urgemütlich bei dir aus. Ich mag das ja sehr und ROT gehört einfach immer dazu. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. liebe Heidi,
    wunderschöne Deko überall, richtig gemütlich ist es bei Dir!
    ich wünsche Dir auch einen schönen 3. Advent
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Servus Heidi, deinen Gugelhupf und einen Kakao mit Schuss würde ich gerne annehmen.
    LG und schönen 3.Adventsonntag aus Wien

    AntwortenLöschen
  5. Bei dir sieht es sehr gemütlich aus. Mir gefällts und ich trinke gerne ein Tee bei dir in der Küche. Liebe Grüsse in deine Woche von Regula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    vielen Dank für den Rundgang durch dein gemütliches Heim. Von deiner Weihnachtsdeko bin ich ganz begeistert. Solche kleinen Teelichthäuschen habe ich auch noch aus der Kinderzeit meines Sohnes. Dieses Jahr leuchten sie auch wieder bei uns. Marmorkuchen und Lebkuchen sehen sehr lecker aus. Den Hauseingang hast du sehr einladend dekoriert. Ich wünsche dir eine schöne Adventswoche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Schön gemütlich hast Du es... da kann man die Dunkelheit, die auch tagsüber herrscht gut ertragen. Aber bald ist es soweit und die Tage werden wieder länger!
    Viele Grüße und noch eine schöne Adventszeit wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden einzelnen sehr!

Gemäß der neuen DSGVO hier eine wichtige Neuerung:
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/p/datenschutz_4.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de) zur Kenntnis genommen hast und diese auch akzeptierst.