21. März 2017

Eine kleine "Reise im Frühlings-Express"


Meine Lieben,

also ich brauche jetzt ein paar aufmunternde Bilder...

Bei uns ist es so ungemütlich naß, grau, kühl, peitschende Winde klatschen die Regentropfen nur so an die Fensterscheiben...


Meinen großen Nazissen musste ich teilweise Stäbe zur Seite stellen um sie daran wieder aufzurichten (festbinden)...Sie lagen regelrecht "mit der Nase" auf schlammiger Erde...


...und genau deswegen stelle ich jetzt ein paar "Muntermacher-Frühlingsbilder" hier ein...




Ist das nicht eine einzige Pracht...?!!




Und könnt Ihr aufgrund der getroffenen Anordnung dieses Tulpenmeeres erahnen, wo das aufgenomen wurde?  Richtig! Im Luisenpark in Mannheim (im Frühjahr 2015...)




Dieses Bild kennt Ihr schon von hier ...




Hornveilchen im wunderschönen Farbenspiel...und andere Frühlingsblüher... 




Ein Judasbaum - ein ganz wunderbares Gewächs, dass zu jeder Jahreszeit ein Hingucker ist...
Im Winter das knorrige fast schwarze Geäst, an dem im Frühling (auch aus dem alten Holz und aus dem Stamm) üppige purpurrosa Schmetterlingsblüten prangen (oft noch vor dem eigentlichen Blattaustrieb), im Sommer mit  herzförmigen Blättern, die sich im Herbst 
wunderschön gelb verfärben...







Es hatte an diesem Tag auch etwas geregnet, aber  das tat der Schönheit des Parks und seiner Gewächse keinen Abbruch...




Die schweren Blüten der herrlichen Strauchpäonien "ergaben" sich allerdings dem Regen  e t w a s ...




Ein stimmiges Bild  und Anregung zugleich...




Der Austrieb der Pieris begeistert mich immer wieder aufs Neue...




Und hier der Blauglockenbaum - er ist einer der charakteristischsten und imposantesten Bäume der Erde (...kommt hier leider gar nicht zum Ausdruck, die Qualität meines Fotos ist mies...!).
Der Blauglockenbaum war das Lieblingsgewächs von Kaiser Franz-Josef I. Dieser ließ ihn im Schlosspark von Schönbrunn und in den prächtigen Parkanlagen des Habsburgerreiches anpflanzen...
So ist es absolut kein Zufall, dass bis heute in Südtirol oder Schönbrunn 
prächtige Blauglockenbäume anzutreffen sind.




 Das ist eine Baumkrone mit einem ganz unglaublichen Durchmesser von fast 20 Metern...





  Und hier sind wir in meinem grünen Reich - so wie es sich heute darstellt...




...vieles ein bißchen "verpläscht"! (...vom Regen niedergeschlagen...)



 













 
Meine Lenzrosen stehen trotz Regen fest auf ihren Stielen...
...und sehen sie nicht wunderschön aus...?




Erdnüsse sind köstlich...




 Eine kleine Erinnerung an unsere treuen Vierbeiner...Tammy und Tabsi (auf der Terrasse)




Hier waren wir mächtig am werkeln - neue Wohnungen für unsere gefiederten Freunde...
Einen Bausatz hatten wir als Vorlage und dann gings los mit Eigenkreationen...




Eine ganz einfache aber wirksame Tischdekoration...oder was meint Ihr?




Diese Fotos gehen jetzt noch an:
die Freunde unserer Welt
Lottas bunte Welt mit dem Thema Frühling
Christa mit ihrem schwarz-weiß Fokus 
Anke und ihrem Crea-Dienstag
Jacqueline mit ihren Dienstags-Dingen 
und an
Rostrose mit ihrem ANL
 





Meine Lieben,

ich hoffe diese Bilder machen Euch Freude.

Vielleicht geben sie Euch auch Anregungen, auf jeden Fall sollen sie Euch 

davon überzeugen, dass der Frühling unaufhaltsam ist...



Alles Liebe


Heidi












Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    das Wetter ist derzeit doch wirklich wieder zum weglaufen und ich versuche auch, mir immer wieder mir aufmunternde Farben von der Natur ins Haus zu holen.
    Deine Bilder machen wirklich richtig Freude und lassen einen freuen, auf das was wir draußen bald wieder erwarten können
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Was für wunderbare Bilder!!! Hier regnet es auch... allerdings bin ich ganz froh darüber, denn ich habe den Rasen gedüngt, die Schneeglöckchen geteilt...
    Ab morgen soll es ja hier zumindest wieder schön werden!
    Deine Lenzrosen sehen toll aus - aber auch die Vogelhäuschen sind ein echter Hingucker!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,
    was für eine Pracht, die uns die Natur im Frühjahr immer wieder schenkt. Der Judasbaum gefällt mir besonders gut, ein wirklich herrliches Gewächs.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diesen Rausch an Farben - und für die Idee zur Tischdekoration. Sie ist einfach genial! --- Übrigens es wird: Bei uns scheint schon die Sonne und es soll so bleiben. Am Samstag sollen wir 11 Stunden Sonne genießen dürfen! Freu!!! LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Heidi
    Traumhaft schöne Bilder! Somit fällt einem der Blick aus dem Fenster leichter :-) hier kein Regen, dafür grau in grau :-(
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heidi,
    da gibt es ja mächtig viel Frühling, Mannheim ist besonders begnadet mit dem Wetter, schon oft. Ganz so bunt ist es bei uns noch nicht, aber immerhin, schau mal bei mir rein. Hier tut sich auch etwas. Im Moment ist es wieder ziemlich kalt und ungemütlich, aber den ersten eigenen gesäten und pikierten Salat habe ich unter Folie, obs bis Ostern eigenen Salat gibt? Ich hoffe doch sehr. Hast du auch ein Eichhörnchen als Dauergast? Ich liebe diese putzigen Gesellen sehr.
    Dir liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    wenn das nicht mal ein Farbenrausch war!
    Einfach wundervoll.
    Auch in unseren Gärten kommt ja langsam Farbe ins Spiel - wie sehr ich mich darüber freue!
    Zum Wochenende hin soll es ja zum Glück wieder schöner werden!
    Viele liebe Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  8. Das, liebe Heidi, war wieder einmal eine ganze Menge. Die Gute-Laune-Fotos zu Beginn sind ein Traum! Aber ich mag gar nicht an die Menschen denken, die das alles einpflanzen mußten. Judasbaum und Strauchpäonie sind wunderschön. Ach, und das Eichhörnchenfoto ist ganz allerliebst! Von den gezeigten Lenzrosen habe ich auch zwei Stück in Kübeln. Sie blühten überreich und verändern jetzt im Verblühen ihre Farbe ganz wunderbar. Und die Vogelhäuschen gefallen mir auch sehr.
    Viel Spaß beim Werkeln und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi, ich bin ganz hin und weg von diesen farbenprächtigen Bildern. Die Tulpenbeete sind nicht Deine. Die Hornveilchen sind Deine? Unglaublich so verzaubernt! Das Eichhörnchen ist so possierlich!
    Im Gartenkalender ist da auch ein Beitrag von Dir veröffentlicht?
    Wir malen gerade die Nistkästen an. Zu spät ich weiß. Vielleicht gibt es doch ein paar Piepser, die sich später noch entscheiden. Dann hängen sie aber für das nächste Frühjahr.
    Herzlichste Grüße lykka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lykka,
      die Hornveilchen sind nicht meine...Diese Aufnahme habe ich auch im Luisenpark in Mannheim gemacht. Bei dem Gartenkalender denkst Du bestimmt an den von Karl Ploberger??? Auch hier muss ich mit NEIN antworten in diesem Kalenderbuch habe ich keinen Beitrag veröffentlicht. In einem hiesigen Kalenderbuch habe ich 2 größere Artikel geschrieben...
      ...und was die Nistkästen angeht, ja für die erste Brut ist es wohl schon zu spät...aber vielleicht gibt es eine zweite...In jedem Fall stehen den lieben Piepmätzen "Wohnungen" zur Verfügung, und das ist doch gut so!
      Alles Liebe für Dich
      Heidi

      Löschen
  10. Was für eine tolle Farbenpracht :)) Bin ganz begeistert . Nach der Zaubernuss fängt es erst ganz langsam in meinem Garten zu blühen an . Freue mich schon darauf wenn es richtig toll blüht
    LG und eine schöne Woche für Dich von Heidi ;)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,
    diese tollen BIlder taten gut und die Deko ist dir sehr gut gelungen.Ich schaue auch schon jeden Tag sehnsüchtig nach draußen.So zaghaft kommt alles in Gang.Hier war es heute sehr schön.Schicke die Sonne zu dir.
    Liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  12. Mensch, ein Eichhörnchen, wie süß! :-))
    Liebe Heidi, dein Muntermacherpost hat auch mir sehr gut getan. Wir haben hier zwar noch keine Narzissen und es hat auch nicht gar so arg geregnet, aber der Anblick dieser hübschen Blüten tut IN JEDEM FALL gut! Den Judasbaum kannte ich bis vor einem Jahr noh nicht, aber bei meinem Treffen mit dem Jugendfreund Wolfgang in den Blumengärten Hirschstetten habe ich dieses schöne Gewächs kenengelernt.
    Dank dir sehr für deine Verlinkungen - du kannst gerne zwei - oder drei - oder vier ... Jeder zu ANL passende Beitrag wird gern genommen - auch ältere, wenn du welche hast, die deiner Meinung nach noch mal eine Leserschaft brauchen könnten!
    Und dank dir auch sehr für deine Elefantenschilderungen. Ja, mir blutet schon das Herz bei allem, was mir so unterkommt, aber wenn man noch dazu solchen "Nahkontakt" zu Elefanten hatte, dann sind es quasi Freunde ... Das schmerzt dann noch mehr...
    Herzliche Rostrosengrüße
    von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/03/namibia-teil-12-fahrt-durch-etosha-auf.html

    AntwortenLöschen
  13. Such a lovely post! Enchanting gardens and charming little squirrel, too! Very inspiring. Wishing you a lovely weeks end. xx Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übersetzung:
      So ein schöner Post! Bezaubernde Gärten und charmantes kleines Eichhörnchen auch! Sehr inspirierend. Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.Karen

      Löschen
  14. Liebe Heidi,
    das sind wirklich aufmunternde Bilder! Welche Arbeit die Gärtner jedesmal haben bis all die vielen Tulpenzwiebeln gesteckt sind. Ja und diese Strauchpäonie ist ein Traum. Pfingstrosen gehören überhaupt zu meinen Lieblingsstauden.
    So wie es bei uns heute aussieht, kommt in Franken bald die Sonne an. Also es geht aufwärts mit dem Grün in der Natur.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein herrlicher Ausflug
    muss das gewesen sein, liebe Heidi!
    Und in deinem Garten blüht es auch schon so herrlich.
    Einfach zauberhaft!
    Ganz viele liebe Frühlingsgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidi, danke für die wunderbar fröhlichen Frühlingsbilder.
    Auch bei uns im Garten kann man täglich neue Blümchen begrüßen und es wird langsam immer bunter bei uns.
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  17. Wow - all those tulips and other blooms are just stunning!

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe mir auch einen Strauss Blumen ins Haus geholt. Das macht Laune! Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  19. What glorious Tulips! Such amazing colour. The Tree Peonies are fabulous and all the other blooms - incredibly beautiful :D)

    AntwortenLöschen