5. November 2019

Winterträume, der verzaubernde Treffpunkt

Meine Lieben,

so heißt es hier bei uns im Saarland, wenn man auf einen tollen Event 
auf den historischen Linslerhof eingeladen wird.

Ich mache nicht viele Worte, denn die Bilder sprechen für sich.

Die Werbung hier auf diesem Post ist nicht beauftragt und sie wird nicht bezahlt.




Nehmt Euch eine schöne Tasse Kakao oder Tee, lehnt Euch zurück und "bummelt" mit mir über das historische Gelände - vorbei an ganz unglaublich schönen Angeboten...




...und wunderbaren Ideen...So finde ich z.B. diese Mooswand unheimlich schön!




Und hier knistert ein Feuer...Das macht sich bestimmt am Abend besonders gut...




An diesem Stand konnte ich wieder einmal nicht widerstehen...




Kräuter, getrocknete Früchte - was das Herz begehrt...




Bommelmützen sind für junge Leute der Renner!




Lecker wars bei den Käsemädels!




Knubbelige Wichtel




Und wieder ist Frau in Versuchung geführt...Ihr kennt ja mein Faible für diese rostigen Dekoteile...




Für die Innenräume solls etwas edler sein...




Hier war auch so manches schöne Stück dabei.




Das Wetter hat mitgespielt! Und so konnte ich mir draußen bei Sonnenschein und beschwingten Tönen eine Stärkung gönnen...




 Ein sehr rustikales Designerstück - hier oben rechts. Toll gemacht!





Silber scheint heuer sehr angesagt.










 Ist das Angebot nicht großartig?




Pinocchio simmuliert jedenfalls noch...




 Teelichter in einer alten Suppenkelle - auch eine Idee!
















In einer Art Gewölbekeller waren ganz besondere Ledermöbel zu bewundern 
- großartig sage ich Euch!




Einen ganz dicken Geldbeutel müsste man hier haben!!!












 



 




Im gemütlichen Biergarten noch ein Käffchen...
...und geräucherten Knoblauch für den Mann mitnehmen. Den mag er so sehr!



Ich darf Euch noch ein Rezept mit dem geräucherten Knoblauch von Het Kruidenhuisje 
hier präsentieren:


Ein Knoblauchkräuter-Sandwich

Zutaten:
100 g Butter, Petersilie, Oregano, 3 - 4 Zehen geräucherten Knoblauch
und Fleur de Sel d`Espelette zum Abschmecken

2 Scheiben Sandwichtoast, 1 Scheibe Schinken, 1 Scheibe Käse

Zubereitung:
Schneidet die Kräuter und die Knoblauchzehen in sehr kleine Stückchen. 
Mischt alle Zutaten mit der Butter und schmeckt sie mit Fleur de Sel d`Espelette ab.
Lasst diese Kräuterbutter unbedingt 2 Stunden durchziehen.
Schmiert dann die Butter auf beide Sandwichscheiben und belegt eine 
mit dem Schinken und dem Käse.
Legt nun die 2. Scheibe mit der bebutterten Seite auf die 1. Scheibe mit dem Belag.
Bestreicht nun beide Außenseiten des Sandwichs noch zart mit dem Kräuterbutterrest.
Und dann ab damit in den Sandwich-Maker - bis Euer Sandwich goldbraun ist.

Dazu passt ein frischer Blattsalat mit Kräuterdressing und ein schönes Glas gekühlter Rosé!
Genießt es!





Eigentlich hatte ich ja gar keine Zeit für diesen vorweihnachtlichen Bummel - dennoch habe ich mir diese kleine Auszeit gegönnt - und es hat richtig gut getan!


Ich wünsche auch Euch, dass Ihr immer wieder die Zeit findet Euch selbst etwas Gutes zu tun.
Einfach mal entspannen, raus aus der Tretmühle, Schönes erleben und schauen...

Dann gehts wieder deutlich besser weiter!!!




Fühlt Euch gedrückt  -  und alles, alles Liebe



Eure Heidi





Erinnerung:

Bis nächsten Sonntag könnt Ihr noch bei meinem Naturquiz mitmachen.
Dieses Quiz findet Ihr hier.
Sendet den Antwortsatz nur an meine E-mail Adresse:

heidisgarten@gmail.com
Die/den Gewinner/in bestimmt das Los.
Viel Glück!


Ich drücke die Daumen!
Eure Heidi


Kommentare:

  1. Einfach schön liebe Heidi! Vielen Dank, dass du so tolle Bilder mitgebracht hast, da kann man rchtig schön vom Sofa aus "bummeln". Deine Worte kann ich nur unterschreiben, danke dafür! Alles Liebe und Gute wünscht Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Das war aber wirklich ein tolles Event auf dem Linslerhof, Heidi. Danke das Du uns mitgenommen hast.
    Die Mooswand ist wirklich richtig toll, so etwas mag ich auch sehr gerne.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,

    wow, so eine schöne Ausstellung und so vielfältig, da hätte ich auch Freude gehabt. Tolle Sachen habe ich gesehen. Bei uns gibt es leider nur den, wenn auch riesigen Weihnachtsmarkt am See, aber dort ist es sehr komerziell und meiner Meinung nach total überteuert. Ich war schon seit Jahren nicht mehr dort.

    Liebe Grüße und Danke für die schönen Bilder
    Deine Burgi

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen Einblick. :-) Liebe Novermbergrüsse zu dir. Regula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    was für eine tolle Ausstellung, da gab es wirklich von allem und für alle etwas , und soviel Schönes! Herzlichen Dank für die schönen Bilder, da wäre ich auch gern dabei gewesen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches und freundliches Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein toller Markt! Da hätte ich auch gerne gestöbert!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    jaaaa diese Bilder sprechen wirklich alle Worte!!!! Mensch, das muss ja großartig gewesen sein. Da hätte ich dich wirklich liebend gerne begleitet. So danke ich dir herzlichst für die schönen Bilder und wünsche dir ein wundervolles Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,
    oh ja, da hätte mich durchaus auch einiges in Versuchung geführt, am meisten wohl diese bepflanzten Frauenköpfe, aber gekauft hätte ich dann wahrscheinlich am ehesten Zierlauchzwiebeln :-)) Sehr schön war der Bummel mit dir!
    Herzliche Rostrosengrüße und alles Liebe
    Traude
    Diesmal mit zwei aktuellen Posts, die dich interessieren könnten:
    https://rostrose.blogspot.com/2019/11/omas-schatzkiste-eine-erganzung-zu.html
    https://einfachnachhaltigbesserleben.blogspot.com/2019/11/einab-36-omas-schatzkiste-vs-grokonzerne.html

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbar liebe Heidi, ganz tolle und schöne Sachen hats du da.Der Garten erinnert mich an unseren Urlaub im Ratschings Hotel letzten Sommer.Mach weiter so und liebe Grüße Marlies

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Heidi, ich merke, ich komme viel zu selten hier vorbei. War gerade mein Gedanke...

    Es gibt hier bei Dir interessante, wie schöne und lustige Dinge zu entdecken. Was da alles auftaucht, ich habe es gerade sehr genossen beim Lesen und Betrachten.

    Danke für den herrlichen Post.

    Herbstbunte Grüße aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
  11. Du hast recht, liebe Heidi, die vielen Fotos sprechen für sich und ich habe schon soooo viel entdeckt, was ich hätte mitnehmen können *lach* aber...
    Ich danke Dir für Deine herzlichen Willkommensgrüße auf meinem neuen Blog "Drosselgarten kreativ" und freue mich sehr darüber. Ja ich habe wieder den Sprung in die unendlichen Weiten des WWW gewagt und bin froh darüber, habe Euch doch alle sehr vermisst...
    Ich habe mich aus Deiner Leserliste "entfolgt" um Dich anschließend wieder zu verfolgen, fange ja quasi wieder ganz neu an ;-)))
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Tag und schicke viele liebe Grüße mit.
    ♥lich Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine tolle Ausstellung. Da wäre ich auch gerne lang gebummelt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  13. Astrid Berg

    Do., 7. Nov.

    Leider habe ich immer noch Probleme bei Dir zu kommentieren, deshalb mache ich es jetzt einfach auf diesem Wege.

    Liebe Heidi,
    wer könnte bei so einem schönen und reichhaltigen Angebot widerstehen und nichts kaufen? Ich sicherlich nicht.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      vielen Dank zuerst einmal, für all Deine Mühe.
      Wie Du sehen kannst, habe ich Deinen Kommentar jetzt einfach hier eingegeben!
      Alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  14. liebe Heidi die "Rosenkannen haben es mir besonders angetan, sie finde ich ganz entzückend, aber auch sonst ist das ja ein fulminantes Angebot, man weiß ja gar nicht wo man zuerst hinschuen soll, herrliche Auslagen, am glitzernden Silber blieb dann mein Auge zusätzlich hängen und ich schwelgte im Anblick....einfach toll...ich denke ich hätte bei manchem Angebot auch nicht nein sagen können, sehr verführerisch.....herzlichst angel

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidi,
    das war sicher toll und es sind so viele Dinge dabei, dir mir auch gefallen hätten;)
    Zu deiner Frage: nein, Bilder vom "kleinen Fachwerkhäuschen" habe ich bisher nur auf Insta gezeigt...habe mir allerdings - angeregt durch deinen Kommentar - vorgenommen, dass bald nachzuholen und auch auf dem blog zu zeigen. Ich bin echt zu selten hier unterwegs...viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidi,
    durch meinen Festplatten-Crash ist bei mir einiges durcheinander geraten. Ich hoffe, meine Antwortmail, die ich dir vom PC meines Mannes geschickt habe, ist bei dir angekommen. Wenn nicht, gib mir bitte Bescheid, inzwischen kann ich dir meine Adresse auch von meinem eigenen (schon wieder relativ neu hergestellten) Computer schicken. Ich freue mich jedenfalls, dass ich bei dir gewonnen habe - aber du brauchst dich nicht zu hetzen, wenn du ohnehin schon so viel um die Ohren hast. Ich kann deine Mutter-Sorgen gut nachvollziehen - meine Mutter ist 93 und seit 2013 ein Pflegefall - vor kurzem ist sie aus dem Bett gestürzt und seither wieder in einem viel schlechteren Zustand. Ich hoffe, deiner Mutter geht es inzwischen wieder besser.
    Ganz herzliche Adventgrüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/11/spaziergange-im-november-und-ein-paar.html

    AntwortenLöschen
  17. Ach Du Liebe!!!
    Vielen, vielen Dank für Dein Verständnis! Ich bin in der Tat irgendwo am Limit. So eine Art emotionaler und auch körperlicher Erschöpfungszustand hat mich zumindest zum Teil erreicht. Neben all den Sorgen und dem Zeitmangel hatte ich mich ja im Sommer (damals noch gerne und mit vollem Herzen) wieder verpflichtend fur unseren wirklich wunderschönen Weihnachtsmarkt eingetragen.
    Der war jetzt am Wochenende, und heute war der Abbau. Deshalb komme ich auch jetzt erst dazu hier auf meinem Blog nachzusehen...und JA! Deine Mail ist angekommen. Ich habe Deine Adresse und da das Päckchen schon fertig ist, braucht es nur noch den Adress-Aufkleber und so werde ich es gleich morgen Früh zur Post bringen, damit es möglichst zeitnah bei Dir ankommt!!! Bin schon ganz gespannt, was Du dazu sagen wirst.
    Bis dahin alles, alles Liebe und auch Dir viel Kraft und Deiner Mutter eine deutliche Besserung und das möglichst rasch.
    Fühle Dich gedrückt
    Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden einzelnen sehr!

Gemäß der neuen DSGVO hier eine wichtige Neuerung:
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/p/datenschutz_4.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de) zur Kenntnis genommen hast und diese auch akzeptierst.