31. März 2017

Tara!!! Ein Blütenfeuerwerk zum Blog-Geburtstag!!!


Meine Lieben,

es ist kaum zu glauben, aber dennoch wahr...

heute am 30. März 2017 besteht mein Blog 1 ganzes Jahr...


Und so will ich die Gelegenheit nutzen, um Euch allen aus tiefstem Herzen 
ein ganz großes  "DANKE!" zu sagen!

Denn was wäre ein Blog ohne Euch? Ohne Leser? Ohne Kommentare? Ohne Tipps?
Ohne Anregungen? Ohne den wundervollen Austausch mit Gleichgesinnten?
...und für mich persönlich ganz wichtig - ohne die vielen Hilfestellungen, die Ihr mir schon habt zukommen lassen...


DANKE! DANKE! DANKE! DANKE! DANKE! DANKE! DANKE! DANKE! DANKE! DANKE!



Hier ein kleiner Rückblick, wie ich überhaupt zum Bloggen kam…
Das war so: Am 2. März vorigen Jahres lernte ich die liebe Anja von Gartenbuddelei  hier kennen.Wir waren uns gleich sehr sympathisch und sie erzählte so lebendig und voller Begeisterung von ihrem Blog, dass ich mir –kaum wieder Zuhause- denselben sofort ansah. Ich war hin und weg!





Über Ihre Blogscroll-Leiste  mit den „Wunderschönen anderen Gartenblogs“  kam ich in den Genuss,   Eure wundervollen Gartenblogs sichten zu können. Und was soll ich sagen:                             
 Ich war infiziert!





Es war und ist für mich immer wieder eine riesengroße Freude andere Gärten bestaunen zu dürfen! Und genau diese Gelegenheit bot sich mir jetzt via Blog…Ich bekam und bekomme Einblicke in 
 ganz außergewöhnliche, wunderschöne grüne Paradiese! Es ist faszinierend! Siehe hier!





Und das ganz Herausragende ist die Tatsache, dass ich dabei so unglaublich viele liebe und überaus begabte Menschen kennen lernen  und mich mit ihnen austauschen kann… HIER zu sehen...
  Es ist für mich eine wahre Freude dazu gehören zu dürfen…





  Ich  muss es noch einmal loswerden:  Es ist sooooo herrlich, bei Euch auf genauso   
     „gartenverrückte“ NaturliebhaberInnen zu stoßen. Man fühlt sich dann so aufgehoben und             verstanden! Ein ganz fantastisches Gefühl!                         



Rezepte auszutauschen, ist auch eine der ganz großartigen Möglichkeiten beim Bloggen...




Wir BloggerInnen können sogar etwas bewegen. Viele von Euch tun das schon lange auf ganz hervorragende und kreativste Weisen…Es tut gut, die Liebe zu unserer wunderschönen, vielfältigen Natur zu propagieren, mit der Bereitschaft sie zu schützen. Und sie braucht starke Helfer und Beschützer, will sie auch für künftige Generationen bestand haben!

Schaut doch einmal hier und hier...
 





Bei einem Geburtstag fast man sich ja meist einen guten Vorsatz. Nun, das habe ich auch gemacht. Ich will künftig mehr über Kräuter mit ihren Heilwirkungen und Anwendungsweisen berichten…

So ähnlich wie  hier...
 




Verschiedene Methoden der Pflanzenaufzucht und Vermehrung sollen auch schwerpunktmäßig  besetzt werden… hier könnt Ihr ein Beispiel dazu finden...





Gartenbücher, die Hilfestellungen geben, auch beim Schutz und Erhalt unserer Umwelt, werde ich weiter rezensieren und  manchmal auch verlosen…so wie hier...





Gärtnern ohne Gift!  Wie kann ich mit biologischen Maßnahmen bei der Bekämpfung von                                    Krankheiten und Schädlingsbefall erfolgreich sein? Auch das wird mehr Thema sein…wie hier




Anzuchterde selbst herstellen, den Gartenboden verbessern, „Gärtnergold“ nutzen, Verlängerung von Blühzeiten…Ihr seht, da kommt noch was auf Euch zu…Wenn Ihr wollt…so ähnlich wie hier...




Ich möchte Euch auch mein Heimatland, das Saarland, etwas näher bringen…
 Es hat so einiges zu bieten...schaut selbst!





Meine Lieben, ich weiß, ich brauche Euch eigentlich nicht zu erklären, welche Möglichkeiten so ein Blog bietet – Ihr wisst es besser, denn Ihr macht all das schon viel länger und habt entsprechende Erfahrungen…







Aber jetzt wisst Ihr, was mich antreibt und mir gleichzeitig unendlich viel Freude macht:






Es ist, wie sollte es auch anders sein...
     



                 Der Kontakt und der Austausch mit Euch ALLEN!   



Jetzt kommen noch ein paar Blütenträume - einfach nur zum Freuen...
...auch bei Skywatch Friday



Man  könnte fast meinen, der Wonnemonat sei bereits angebrochen...



Schade, dass ich Euch die Düfte nicht auch übermitteln kann...



Es ist so stimmungsaufhellend - ein sonniger Tag...



...blauer Himmel...



...Vogelgezwitscher...



...erste Schmetterlinge, die mit ihrer Leichtigkeit naschend von Blüte zu Blüte schweben...



...und ein Gesummse und Gebrummse, das in der Luft liegt...
Frühling in seiner reinsten Form...



Dieses Gewächs blüht in meinem Garten...
Hier, vor ein paar Tagen, noch die geschlossenen Knospen...



...und hier, durch die wundervolle Wärme der Sonnenstrahlen, mit weit geöffneten, nach Vanille duftenden Blüten...



...die immergrüne Clematis "Apple Blossom" - ein Blühwunder mit starker Wuchskraft...



Wie wunderbar, dass Ihr bis hierher durchgehalten habt! Ihr seid einfach toll!







Von daher wird es kaum Jemanden verwundern, wenn ich sage:


"Ich betrachte es als großes Glück Bloggerin zu sein!
Dank Euch Allen!"






Eure Heidi





Jetzt verlinke ich diesen Post noch mit Bettys Tour um die Welt,
mit Rita die unsere Sonntagsfeuden einsammelt
                                                  und mit den Freunden von unserer Welt.