17. Juli 2016

Tag der offenen Gartentür - 2. Garten

Meine Lieben,

danke für Eure Geduld! Aber jetzt ist es endlich soweit, heute schaffe ich es, Euch schon einmal einen der weiteren Gärten dieser so sehr inspirierenden Besuchsreihe von meiner Freundin Karin und mir vorzustellen. 



Dieser Garten  ist eine ganz großartige Kombination aus Nutz-, Kräuter-, Spiel-, Lehr-  
und Relax-Garten.

Aber seht selbst!







Der Garten dieses Hauses birgt ein kleines (richtiger: größeres) Raumwunder...Was es hier alles zu sehen gibt ist einfach phänomenal...
Wer von Euch hat schon einmal einen Vorgarten mit Gewächshaus und Hochbeeten gesehen?
Hier ist das ganz wunderbar gelungen!









...auch diese gemütliche Ecke liegt direkt im Eingangsbereich des Vorgartens...
Wer möchte hier nicht Gast sein?








 Wasserspiele direkt vor der Haustüre...




...und das ist das Gewächshaus im Vorgarten - einfach nur toll!




Beidseits dieses Gewächshauses sind noch 3 Hochbeete mit üppig wachsenden Gemüse- und Salatpflanzen...

Zucchinis - eine wahre Pracht


...und diese Salatköpfe und Gemüsesorten machen Lust auf mehr...



z.B. auf solch herrlichen Mangold...





 Folgt mir weiter, direkt am Haus vorbei mit dem Blick auf eine weitere gemütliche Ecke...



Ein wahrhaft schöner Willkommensgruß!




 

...und solche Köstlichkeiten erwarten uns im Innern des Gartenhäuschens...


 

...wenn drinnen alle Plätze besetzt sind, lassen wir es uns hier gut gehen...












 







...und weiter gehts - zum Kräuter- und Lehrgarten... 


 









 





Jetzt schaut Euch einmal dieses schmale Hochbeet (Extra-Anfertigung) an. Hier wird jedes Plätzchen auf wunderbare Weise genutzt, und die Ergebnisse sind echt überragend...



Zur Verdeutlichung, die Draufsicht auf das schmale Hochbeet...








 

 Die Treppe hoch, und wir stehen vor einem weiteren Gewächshaus...
Das wird eine Tomatenernte!!!



 

 Wenn wir uns dann um 180° drehen schauen wir direkt auf die Terrasse. Und wie sollte es anders sein, auch hier finden wir einen ganz gemütlichen Sitzplatz...




...mit weiteren sehr wissenswerten Hinweisen und Informationen...






 

Daran angrenzend ein Spielhaus für die Enkelkinder...



 

 ...und noch ein Hochbeet - in diesem Frühjahr erst angelegt...



 

 ...dieser Gärtner wird des Gießens nicht müde!




Im Holzunterstand ist gut vorgesorgt worden...Der Schwenker wartet schon...!
















Hier kann man sich´s richtig gut sein lassen...









Meine Lieben,
wie hat es Euch in Elisabeths Garten gefallen?

Mich beeindrucken immer wieder die gekonnte Ausnutzung jeder noch so kleinen Ecke (denn dieser Garten ist viel kleiner, als Ihr jetzt den Eindruck haben müßt!!!)  und die leichte, fast spielerische Hinführung zu einem ganz großartigen Kräuterwissen.



Habt einen schönen Sonntag und laßt es Euch gut gehen!

Eure Heidi












Kommentare:

  1. Was für ein vielfältiger Garten. Die Liebe zur Gartenarbeit - und zum Gartengenuss!!! - springt einem förmlich entgegen... haha, auch ich hab heute einen Garten ;-). Und den Spruch "Unmöglich, sagte die Tatsache... Versuche es, flüsterte der Traum..." - den nehme ich mir mit!!! Herzliche Sonntagsgrüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fotos Heidi, ein Garten ist eine Menge Arbeit, aber es lohnt sich.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,dieser Garten hat mir sehr gut gefallen vor allem das reichhaltige Angebot von Gemüsen,Tomaten und Kräutern,die Hochbeete sind schon toll und vor allem auch praktisch und das Backhaus gefällt mir besonders gut da ich selber Brot backe aber im E-Herd,lach.
    LG.Renate ( Woidgarten )

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,
    das ist wirklich ein toller Garten. Man hat darin echt eine Menge zu entdecken. In so einem Garten könnte ich Tage verbringen und würde bstimmt immer wieder Neues entdecken. Danke dass wir dich ein Stückchen begleiten durften.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    Wenn wir es schaffen, ins Saarland zu fahren, melde ich mich ganz sicher bei dir :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi, Mandalas mit Kindern zu legen ist immer eine Freude: http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2015/10/montags-mandala-60.html
    Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen