25. Juni 2016

Flower Friday

Meine Lieben,

jetzt habe ich soooo viel an Hilfe von Euch erfahren...
...und ich habe probiert und versucht und probiert und versucht...
...das Ergebnis ist mehr als bescheiden, denn ich weiss jetzt lediglich genau
wie es nicht klappt!!!


Ich stelle jetzt meine Freitagssträußchen noch einmal hier in meinen Blog
...und irgendwie und irgendwann werde auch ich das von mir ausgesuchte Bild an 
Helga Holunderblütchen (www.holunderbluetchen.blogspot.com) 
noch ganz korrekt  versenden können - da bin ich mir sicher!

Aufgeben gibts nicht!





Es sind  wieder einmal "Rettungs-Sträußchen"!





Ihr fragt, was das ist? Das sind "verunglückte" Blüten, die im Garten keinerlei Chance mehr hätten... 
(Dieses Foto sollte eigentlich zu Holunderblütchens Sammlung...)





...wie z. B. die abgeknickten Fuchsien...die Blüten, des in einer Windböe samt Topf umgestürzten  Margeriten-Stämmchens...die Begonien, die, durch welchen Umstand auch immer
(vermutlich Starkregen!?), auf der Erde lagen...





...und hier eines der Fuchsiensträußchen mit einem ebenfalls abgeknickten Mühlenbeckia-Zweig...





...in Einzelstellung...










So, das war es für diesen Freitag - vielleicht klappt es nächsten Freitag schon ganz richtig!????



 Vielleicht darf ich wieder auf die Hilfe meines Sohnes Oliver oder
meines Schwiegersohnes Jörg zurückgreifen...
oder aber Benjamin - mein "Blog-Ersteller" kann helfen...


Oliver war erst kürzlich länger mit meinen "Blog-Problemen" befasst, und schaut doch einmal hin,
Ihr habt es bestimmt schon bemerkt: seitdem sind meine Bilder mit meinem Namen versehen... 
super oder?

Und die Liste meiner Lieblingsblogs sind jetzt nach aktuellen Post´s geordnet...
So wollte ich es ja eigentlich gleich haben, aber...
 
 
 
Step by Step - und mit jugendlicher Hilfestellung komme ich langsam aber sicher vorwärts...
Das ist doch wunderbar!
Habt nur ein wenig Geduld mit mir - bitte!
 
 

Und drückt mir einfach die Daumen! Das wäre richtig nett!




Alles Liebe für Euch

Eure Heidi









Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    nicht verzagen:-)
    Schön, dass es bei dir auch Rettungssträßchen gibt. Bei mir waren es gestern abgeknickte Dillzweige, Ein Rabenvieh ist im Hochbeet gelandet und war dabei nicht zimperlich, der olle Kerl. Und dann hat er noch ein Stück Brezel vom Tisch geklaut. Meinen federgesellen geht es einfach zu gut:-)
    Herzliche Grüße zu dir
    Jo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jo,
      vielen Dank fürs `Mut machen`!
      Apropos Hochbeet: ich habe da z. Zt. einen unbekannten Gast, der mir alles durcheinander wirbelt und relativ tiefe Löcher gräbt...???
      Es könnte das Eichhörnchen sein, dass seine verbuddelten Walnüsse sucht...Aber die habe ich samt Austrieb ganz schnell aus dem Beet entfernt - es waren nicht wenige - das wäre ein kleiner Walnussbaum-Wald geworden...
      Ich sende Dir auch ganz liebe Grüße und wünsche einen wunderschönen Sommersonntag!
      Heidi

      Löschen
  2. Liebe Heidi,
    schön dass du die kleinen Blümchen gerettet hast. So hast du auch im Haus Freude daran. Ich rette auch alle abgeknickten Blüten und stelle sie in Vasen oder lass sie in einer Wasserschale schwimmen.
    Es freut mich, dass du mit deinem Blog so viel Hilfe bekommen hast. Oh ich kann mich noch sehr gut an meine Anfänge erinnern. Da sind plötzlich ganze Posts verschunden und das komplette Layout hatte ich mir auch mal zerschossen :(. Ich bin fast verzweifelt. Ich denke aber dass du deinen Blog demnächst im Schlaf beherschen wirst.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, es ist schön, dass Du so viel Vertrauen in mich setzt, liebe Silke (ich denke, fast mehr als ich selbst - schmunzel!). Aber es tut gut! Ich danke Dir!
      Manchmal glaube ich, ich mache so ziemlich ALLES falsch. Da passieren dann Dinge, die hält man nicht für möglich...Meine Jugend schlägt dann oft die Hände über dem Kopf zusammen...aber dann helfen sie mir auch wieder aus der Patsche...Ich will sie nur nicht so oft "belämmern", denn eigentlich haben Alle schon genug um die Ohren...Das ist auch der Grund, warum ich meine Hilferufe auf mehrere Köpfe verteile...
      Hab eine gute Zeit!
      Heidi

      Löschen
  3. Liebe Heidi,
    schöne Freitagsblümchen hast du......
    Bestimmt bekommt dein Sohn das hin.....
    Dein Telefon functioniert das noch oder nur Deko.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jen,
    ja ich bin mira auch sicher, dass mein Sohn mir helfen kann, die zeit ist das Problem. Er hat einen ziemlich straffen Dienstplan...Aber wird schon werden...wenn nicht heute dann morgen...
    Du fragst nach dem Telefon: Ja, es funktioniert noch, wenn man es anstöpselt. Aber ich nutze lieber das drahtlose Teil und mein Fax brauche ich auch, daher ist es z Zt. "nur" Deko.
    Alles Liebe auch für Dich
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    ich möchte dich trösten!!!!
    Mir ging es oft ähnlich!Und noch heute komme ich immer wieder an Fragezeichen!
    Es ist nicht leicht als neue Bloggerin, die noch keinerlei Erfahrungen hat,
    bei den Aktionen mit zu machen...
    Oft sind es ja schon die Fachbegriffe, die ja ein ganz neuer, unerfahrener Blogger auch gar nicht kennt...
    Ich habe mir schon überlegt, ob ich nicht alle Blogbesitzerinnen darauf aufmerksam mache, ob es nicht schön wäre eine Seite zu ihren Blogaktionen zu machen,
    wo eben für Neuanfänger genau aufgelistet ist, wie ich einen Beitrag genau zu dieser Aktion verlinke und was genau zu tun ist.

    Ich glaube, wenn man selbst eine Weile dabei ist, vergisst man wie schwer es am Anfang war alles zu verstehen, ist ja schon Routine geworden...
    Wenn man dann mal weiß wie, ist es dann eh ganz einfach....
    Es wäre schön, wenn es solche Starthilfen geben würde, könnte so vieles einfacher machen.....
    Es braucht immer jemand der es einem erklärt...woher soll Frau es den nehmen???
    Und eben nicht jeder hat immer jemand im Hintergrund zum Helfen,
    der sich dann auch noch damit auskennt, bloggen ist ja auch eine eigene Welt...
    Manches habe ich mir über You tube beigebracht....
    Eine große Hilfe, die lieben Menschen, die dort ihr Wissen, ihre Erfahrung weiter geben!
    Ich wünsche dir mutiges weiter gehen und immer liebe Menschen in deinem Hintergrund, die liebevoll und verständnisvoll für dich da sind!!!!

    Vielen Dank für deine Blumenfotogrüße,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      vielen, vielen Dank für die verständnisvollen Trostworte. Wenn man erst einmal weiss, dass man nicht alleine mit diesen Problemen zu kämpfen hat, geht es schon irgendwie besser. Eure Solidarität bewirkt, dass ich mich nicht mehr ganz so unfähig fühle!
      Was Deine Idee mit einer "Gebrauchsanweisung für Neulinge" anbelangt, so kann ich dazu nur sagen. SPITZE!!!
      Das wäre wirklich wunderbar und ich bin mir sicher, alle Anfänger, die nicht so firm in diesen Dingen sind, wären über solche Hilfestellungen sehr glücklich!!!
      Ich warte jetzt zunächst einmal ab, bis "meine Jugend" etwas mehr Luft hat...
      Fühl Dich gedrückt und hab eine gute Zeit
      Heidi

      Löschen
  6. HAAALÖLLEEEE
    mei DAAANKE für de liaben WORTE bei mir
    I HOB mi volleee gfreit,,,
    werd di jetzt glei bei meiner GARTENBLOGLISTE dazua tuan,,okeeee
    scheeeen hast das hier,,,,

    mei bei mir haut ah nit imma alles hin
    aber GOTT sei DANK hob i ah an LAPIDOC..gggg

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    ich freue mich sehr, dass Du meinen Blog auf Deiner Gartenblogliste dazu getan hast - wunderbar - DANKE!
    Und fürs Verständnis sage ich auch ganz herzlich Dankeschön.
    Ihr seid ALLE so lieb - das tut sooooo gut. Wirklich große Klasse!

    Ich wünsche Dir eine super Zeit und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen