5. Mai 2016

Wonnemonat Mai

Endlich, wir können im schönsten Sonnenschein und bei ganz wunderbar frühlingshaften Temperaturen unsere Gärten und die Natur genießen. Der Tag fängt gleich so herrlich an, wenn ein blauer Himmel und Sonnenstrahlen Dich am Morgen beim Erwachen begrüßen...einfach fantastisch!



...und dann im Garten: von der Sonne beschienen - leuchten alle Blüten gleich doppelt so schön!





Ist das nicht Freude pur?!!





So sah meine Clematis Alpina Constance noch am Dienstag im Regen aus!





...und heute erstrahlt sie im hellsten Sonnenschein...





Wenn ich daran denke: Genau diese Clematis war noch vor 2 Jahren mein Sorgenkind. Eigentlich sollte sie von einer Gärtnerei entsorgt werden. Sie sah auch wirklich nicht gut aus! Aber ich wollte es versuchen, ich wollte ihr eine Chance geben, und wie hat sie mir das bis heute gedankt...
Mit ihren doppelten wunderschönen Blütenglöckchen erobert sie, gemeinsam mit einem Geißblatt, einen hölzernen Bogen, unser "Tor zum Nussiland".





Ich glaube, da liegt viel Wahrheit drin...wenn wir uns anstrengen, alles geben oder versuchen - wie oft werden wir dann dafür belohnt...





Schaut Euch diese Blütenfülle der Schattenmorelle an - sie steht aus Gründen des Platzmangels bei uns im Vorgarten. Nicht unbedingt üblich, aber ein ganz wunderbarer Schmuck!





...und bei diesem Herrgottswetter fliegen auch unsere Bienchen...





...es summt und brummt! Dabei denke ich oft an meine Kindertage mit lieblichen Frühlingsliedern und Geschichten zurück. Und was hier die Ernte betrifft, ich glaube wir dürfen auf viele leckere Kirschen hoffen...





Auch hier bei unseren Säulenäpfeln, die auch im Vorgarten zu finden sind, wird eifrig Nektar genascht, und so ganz nebenbei, durch die Bestäubung, für knackige Früchte gesorgt.
Ein guter Grund unsere Bestäuber zu schützen - ihnen sog. Bienen- und Insektenweiden anzubieten, und auch dafür zu sorgen, dass sie geeignete Brutplätze finden...

...zu diesem Thema halte ich im Moment einige Vorträge. In Bälde werde ich Euch hier davon berichten. Habt bis dahin eine gute Zeit und ganz viel Freude in und mit Euren Gärten!


Eure  Heidi













Kommentare:

  1. Ich freue mich auf diesen Bericht liebe Heidi!

    AntwortenLöschen
  2. Darauf bin ich auch schon gespannt !

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen