18. April 2016

Pflanzentauschbörse in Elm - Festplatz

Am Samstag 23. April - ist es wieder so weit...
Wer nicht so weit weg wohnt, sollte sich unbedingt die Zeit nehmen und auf den Elmer Festplatz kommen. Dort findet die alljährliche Pflanzentauschbörse des Obst- und Gartenbauvereins Elm statt. Das Angebot wird, wie immer, breit gefächert sein. Wie mir die 1. Vorsitzende Frau Karin Leinenbach erklärte, wird wieder von "Allem" etwas dabei sein, dieses Mal mit einem kleinen Schwerpunkt: Kräuter!


Das sind die Pflanzen, die ich selbst mitbringen werde: Beinwell, Bergenie, Efeu, Vergissmeinnicht, Jiaogulan, Carex, Maiglöckchen, Pfennigkraut, Ilex, Holunder, Minze, Farn, Kirschlorbeer, Akelei, Wilder Wein, Mutterkraut, Hainbuchen-Sämling, Hibiskus...

Auch wenn Ihr keine Pflanzen zum Tauschen habt, kein Problem, so könnt Ihr Euch dennoch mitnehmen, was Ihr noch braucht und was Euch gefällt. Es steht eine kleine Spendenbox bereit, in die Ihr Euren Obulus, nach eigenem Ermessen, hineinwerfen könnt...

Zum Stärken werden u. a. Kaffee und Kuchen angeboten...
...es wird viele gute Gespräche geben, und mit Sicherheit kann man neben den Pflanzen noch die ein oder andere Anregung mitnehmen...
Es lohnt sich in jedem Fall am Samstag in Elm vorbei zu kommen...


Vielleicht auf bald!? Das wäre schön! Ich würde mich sehr freuen!

Alles Liebe für Euch



Heidi











Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    ich bin ganz begeistert! So wunderschön ist Dein Blog geworden... sehr beeindruckend, wirklich. Da hast Du ja gleich richtig durchgestartet *lach*. Herzlich Willkommen bei uns Bloggern! Ach so: Schau doch mal auf meinem Blog vorbei *zwinker*. Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass es so eine Pflanzentauschbörse bei uns nicht gibt. Da würde ich auch gleich hinsausen ;)

    AntwortenLöschen